DBV-Vizepräsidentin – Susanne Schulze Bockeloh

    Der Deutsche Bauernverband (DBV) macht ernst mit seinem Vorhaben, in seinen Führungspositionen weiblicher zu werden. Am Mittwoch 14.06.2022 beschlossen die Delegierten des Deutschen Bauerntags in Lübeck die notwendigen Satzungsänderungen, um dieses Vorhaben umzusetzen.

    Mit Susanne Schulze Bockeloh, Kreisverbandsvorsitzende des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV) aus Münster und Vorsitzende des vor wenigen Wochen neu geschaffenen DBV-Fachausschuss „Landwirtschaftliche Unternehmerinnen“, präsentierte sich den Delegierten die Frau, die im Herbst offiziell zur ersten weiblichen Vizepräsidentin des DBV gewählt werden und in den Vorstand des Deutschen Bauernverbands aufrücken soll.

    In einer ersten Reaktion dankte Schulze Bockeloh den Delegierten für die Satzungsänderung:

    „Ich freue mich sehr, dass der Satzungsänderung mit großer Mehrheit zugestimmt wurde und wir Unternehmerinnen im Bauernverband mit Sitz und Stimme im höchsten Verbandsgremium mitreden und gestalten werden. Eine spannende Aufgabe in herausfordernden Zeiten.“

    Susanne Schulze Bockeloh 2

    Susanne Schulze Bockeloh

    • Geboren am 21. März 1965, verheiratet,  zwei erwachsene Kinder
    • 1984 Abitur in Siegen
    • 1984-1986 Ausbildung zur Landwirtin 
    • 1986-1989 Studium der Landwirtschaft in Soest, Abschluss Dipl. Ing. agr. 
    • Verheiratet mit einem Landwirt aus dem Münsterland
    • Seit 1991 landwirtschaftlicher Familienbetrieb mit Ackerbau, früher Schweinemast
    • 2017 stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrates
    • 2014 Mitglied der Direktion Stiftung Westfälische Landschaft
    • 2021 Ordentliches Mitglied des WDR-Rundfunkrates
    • 05.2022 Vorsitzende des DBV-Fachausschusses „Unternehmerinnen“
    • 06.2022 DBV-Vize Präsidentin

    Mit der auf dem Bauerntag beschlossenen Satzungsänderung wird der Vorstand des Deutschen Bauernverbands künftig aus dem Präsidenten und 5 (bisher 4) Vizepräsidenten bestehen, wobei die Vorsitzende des DBV-Fachausschuss „Landwirtschaftliche Unternehmerinnen“ in das Gremium aufgenommen wird.

    Quelle: Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V.

    Bildquelle: Susanne Schulze Bockeloh

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X