Markt

    Handelsabkommen mit Neuseeland: Zusätzliche Herausforderung für deutsche Tierhalter

    Das zwischen der Europäischen Union und Neuseeland verabredete Freihandelsabkommen...

    Zu wenig Weizen für die Welt: Satellitendaten prognostizieren schwache Ernte in der Ukraine –...

    Auf den Feldern der Ukraine reifen derzeit 22,48 Millionen...

    Raps- und Weizenpreise rutschen ab

    Die Erzeugerpreise von Raps und Weizen verließen in den...

    Schweinebestände in Niedersachsen gehen weiter zurück

    Im Jahr 2022 gingen die Bestände an Schweinen in...

    Verbraucher profitieren von günstigen deutschen Frühkartoffeln

    Wie jedes Jahr erreichen die Preise für Kartoffeln, die...

    FAO-Preisindex für Getreide und Pflanzenöl mit gegenläufiger Entwicklung

    Während der FAO-Getreidepreisindex auch im Mai weiter nach oben...

    Kaufland bezieht Schweinefrischfleisch komplett aus Deutschland

    Kaufland gab heute in einer Pressemitteilung bekannt das ab...

    Deutsches Lammfleisch – Chancen nutzen

    Am 31. Mai 2022 fand die Mitgliederversammlung der Wirtschaftsvereinigung...

    Deutsche Schweinehaltung im Krisenmodus – DBV-Veredelungspräsident Beringmeier fordert – Umbau statt Abbau!

    Angesichts der seit geraumer Zeit andauernden Krise der deutschen...

    Auf einen Blick: Woher kommt unser Spargel?

    Spargel ist ein beliebtes Gemüse der Deutschen. Die regionale...

    Deutschland hat größten Rückgang der Milchmenge

    Mit 71.000 Tonnen (t) weniger verzeichnet Deutschland 2022 europaweit...

    Weltmilchtag: der Blick nach vorn

    Was wollen wir als Bürger und Erzeuger für die...

    Erdbeerpreise – aktuell zum weinen

    „Man könnte weinen – das ist die Arbeit eines...

    meist gelesen:

    neueste Beiträge:

    Handelsabkommen mit Neuseeland: Zusätzliche Herausforderung für deutsche Tierhalter

    Das zwischen der Europäischen Union und Neuseeland verabredete Freihandelsabkommen bewertet der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes, Karsten Schmal, kritisch: „Uns ist bewusst, dass dieses Abkommen...

    Zu wenig Weizen für die Welt: Satellitendaten prognostizieren schwache Ernte in der Ukraine – Transportwege blockiert, Hungerkrise eskaliert

    Auf den Feldern der Ukraine reifen derzeit 22,48 Millionen Tonnen Brotweizen für die diesjährige Ernte heran. Dies geht aus aktuellen Berechnungen der BayWa Tochter...

    Raps- und Weizenpreise rutschen ab

    Die Erzeugerpreise von Raps und Weizen verließen in den vergangenen Wochen ihr Hochplateau und folgten der Schwächetendenz an den Terminmärkten nach unten. Die Rapsnotierungen an...
    spot_img
    X