AGRARDIALOG legt Grundstein für gemeinsame Zukunft – Neue Bauernallianz nun wichtigster Ansprechpartner für Politik,Verwaltung, Handel und Medien!

    Der Name Agrardialog steht bisher für die Gespräche zwischen Lebensmitteleinzelhandel(LEH) und Vertretern landwirtschaftlicher Organisationen. Diese haben jetzt bei einer Zusammenkunft im niedersächsischen Rinteln den Grundstein für ihre enge künftige Zusammenarbeit gelegt. Angesichts des ungewissen Fortgangs der Gespräche mit dem LEH und der anstehenden Regierungsbildung in Berlin haben sich am vergangenen Donnerstag dazu erstmals die Vorstände der beteiligten Verbände getroffen. Fazit der Veranstaltung: Der AGRARDIALOG bleibt und steht ab sofort für einen starken Schulterschluss zwischen den beteiligten landwirtschaftlichen Vertretungen.

    Der Einladung vom LsV Deutschland waren der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. (BDM), die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL), die MEG Milch Board w.V. und die Freien Bauern gefolgt. Die größte Gemeinsamkeit der Agrardialog-Partner: sie wollen möglichst viele bäuerliche Familienbetriebe in Deutschland. Schneller Konsens in der Runde war deshalb das Streben nach einer Verbesserung der wirtschaftlichen Situation eben dieser Betriebe und der Stellung der Landwirtschaft in der Wertschöpfungskette. Im angeregten Austausch fanden die verschiedenen Verbände darüber hinaus eine Vielzahl weiterer gemeinsamer Standpunkte.

    Außerdem wurde die Veröffentlichung mehrerer gemeinsamer Positionspapiere und Pressemitteilungen beschlossen, beispielsweise zu Art und Inhalt der bisherigen Gespräche mit dem LEH.Klar ist für alle Teilnehmer, dass die Vielfalt der landwirtschaftlichen Themen vor dem Hintergrund der anstehenden Koalitionsverhandlungen im Bund zeitnah bearbeitet und gemeinsam in Richtung Politik transportiert werden müssen. Im AGRARDIALOG vertreten Bäuerinnen und Bauern ihre Interessen gegenüber Politik und Gesellschaft – selbstbewusst, konstruktiv und offen für neue Wege!

    Ansprechpartner der Organisationen/Verbände im AGRARDIALOG:
    Für AbL: Ottmar Ilchmann – Tel: 0176 – 45 00 07 60
    Für BDM: Hans Foldenauer – Tel: 0170 – 56 38 056
    Für Freie Bauern: Christian Linne – Tel: 0151 – 55 01 08 63
    Für LsV Deutschland: Anthony Lee – Tel: 0173 – 73 03 030 und Claus Hochrein – Tel: 0160 – 23 81 822
    Für MEG Milch Board: Frank Lenz – Tel: 0172 – 39 67 706
    Für Land schafft Verbindung: Maike Schulz-Broers – Tel: 0152 – 27 75 54 84 und Klaus-Peter Weinand – Tel: 0151 – 15 77 85 84

    Quelle: AbL

    Bildquelle: AbL

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    18,460FansGefällt mir
    6,274FollowerFolgen
    6,230AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X