Termin für große Traktordemonstration in Brüssel wird vom 13.+14. Dezember auf neuen Termin verschoben – Erzeuger machen im Dezember starke Aktionen in ihren Ländern

    Tausende EU-Bäuerinnen und -bauern werden für eine faire Agrar- und Klimapolitik und eine gesicherte EU-Ernährungssouveränität auf die Straße gehen!

    Ein echter, ein tatsächlicher Deal mit den LandwirtInnen für eine faire Agrar- und Klimapolitik: es ist ein brennendes Thema, das ErzeugerInnen aus ganz Europa betrifft und auf das sie bei einer großen Demonstration mit Traktoren in Brüssel aufmerksam machen werden. Aufgrund der sich weiter verschärfenden Corona-Lage wird diese Demonstration vom 13. und 14. Dezember auf einen noch zu benennenden Termin verschoben.

    Jeder betroffene Landwirt soll dadurch die Möglichkeit haben, ohne Ein- oder Ausreisebeschränkungen wie beispielsweise Quarantäneregelungen mit seinen Berufskollegen nach Brüssel zu fahren und von der EU-Politik einen echten Agrar-Deal einzufordern. 

    In verschiedenen Ländern werden am 13. Dezember Aktionen von den Organisationen LsV Deutschland, FDF und EUnited Agri organisiert, in der die LandwirtInnen bereits deutlich machen werden, dass die Zeit zu handeln jetzt gekommen ist. Und auch hier gilt:

    Einen wirklichen Green Deal gibt es nur, wenn essentielle Veränderungen im EU-Agrarsystem vorangetrieben werden und er gemeinsam mit den Bäuerinnen und Bauern gestaltet wird. Ohne Landwirte – kein Deal!

    Slogans der Landwirte
    1. Ohne Landwirte kein Green Deal : LANDWIRTE MIT AN DEN VERHANDLUNGSTISCH!

    2. Green Deal: Wir Bauern haben Lösungen!
    Das ist unser DEAL – Das ist, was wir wollen:3. Hochwertige Lebensmittel für unsere Bürger & Ernährungssouveränität weltweit: DEAL!

    4. Kurze Wege – gutes Klima – EU-regionale Lebensmittel: DEAL!

    5. Den Fokus auf die wirtschaftliche und soziale Situation der Höfe richten: DEAL!

    6. Keine Reduzierung der LandwirtInnen: DEAL!

    7. Hunger & Chaos vermeiden & lokale Landwirtschaft stärken: DEAL!

    8. Wirksamer Außenschutz: DEAL!    Freihandelsabkommen: NO DEAL!

    9. Grüne Strategien ohne Verlagerung der EU-Produktion & ohne Carbon Leakage: DEAL!

    10. Alle Produktionskosten – auch Nachhaltigkeitskosten – gedeckt: DEAL!

    11. Den Menschen in Afrika nicht schaden: DEAL!

    12. Essentielle Veränderungen im EU-Agrarsystem: DEAL!

    Der Green Deal muss gemeinsam mit den Bäuerinnen und Bauern gestaltet werden.
    Klima verbessern ohne der Lebensmittelproduktion zu schaden! Zusammen MIT den LandwirtInnen! Ohne Landwirte – kein Deal!

    Quelle: LSV

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel