Statement von Tönnies zu den „Verkaufsgerüchten“

    Tönnies Gruppe wächst, investiert und geht in die nächste Generation

    Zu den in den letzten Tagen aufgekommenen „Verkaufsgerichten“ gibt es jetzt eine Stellungnahme laut Clemens Tönnies und Maximilian Tönnies.

    Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
    liebe Partnerinnen und Partner,

    in den vergangenen Stunden wurden von interessierten Gruppen das Gerücht gestreut, das Unternehmen Tönnies stehe vor einem Verkauf. Wie Ihr wisst, feiern
    wir in diesen Tagen unser 50-jähriges Firmenjubiläum.

    Der Erfolg der vergangenen Jahrzehnte lässt uns nicht müde werden, weiterzumachen und in die nächste Generation zu starten. Mit Maximilian ist die nächste Generation aktiv im Management, unser internationaler Expansionskurs geht Schritt für Schritt voran.
    Tönnies ist ein kerngesundes Unternehmen, das weltweit wächst.

    Marktgerüchte kommentieren wir prinzipiell nicht. Schließlich sind wir es, die
    Markt machen und auf Expansion drängen. Wir investieren aktuell stark in
    Deutschland, Dänemark, Großbritannien, China und Spanien. Wir expandieren im
    Veggiemarkt und machen neue Sortimente auf. Wir entwickeln neue Haltungssysteme für Schweine, weil wir an den ländlichen Raum glauben. Diesen Kurs wollen
    wir mit Euch gemeinsam fortsetzen.

    Wir lassen uns von Gerüchten nicht beeinflussen, sondern beweisen mit unserer
    täglichen Arbeit, dass wir bereit sind für die Zukunft im Unternehmen.

    Euer Euer
    Clemens Tönnies Maximilian Tönnies

    Bildquelle: Tönnies

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel