Neue LEMKEN Solitair DT

    Maximale Leichtzügigkeit, integrierte Kurzscheibenegge, komfortable Bedienung und ein großer, geteilter Saatguttank – das ist die neue Sämaschine „Solitair DT“ von LEMKEN. Mit ihr stellt der Spezialist für den professionellen Pflanzenbau seine Reihe der gezogenen Bestellkombinationen komplett neu auf und rückt noch mehr die Wirtschaftlichkeit in den Mittelpunkt aller Entwicklungen.

    LEMKEN Solitair DT 1

    Für eine gute Rückverfestigung im ersten Arbeitsschritt bietet die neue Solitair DT einen vorlaufenden Reifenpacker. Die im zweiten Schritt folgende Saatbettbereitung erledigt bei der Solitair DT eine Kurzscheibenegge. Deren Hohlscheiben sind mit 465 Millimetern Durchmesser vergleichsweise groß und einzeln über Blattfedern gegen Überlast gesichert. Soll die Intensität der Bodenbearbeitung verringert werden, können statt der Hohlscheiben senkrecht stehende Wellscheiben eingesetzt werden. Diese greifen weniger stark in den Boden ein, wodurch Feuchtigkeitsverluste und Unkrautauflauf vermindert werden. Sollen die Saatreihen gezielt rückverfestigt werden, kann nach der Scheibenegge eine Trapezpackerwalze zum Einsatz kommen.

    LEMKEN Solitair DT 4

    Herzstück der Technik für die Aussaat sind die einzeln elektrisch angetriebenen und düngerfesten Dosiereinheiten, die je einen Verteiler mit Saatgut versorgen. Die Säräder der Dosierung sind zu Säradsätzen zusammengefasst; ein Zu- und Abschalten von Särädern entfällt dadurch. Die Säradsätze lassen sich werkzeuglos wechseln. In der Scharschiene der DT sind die bewährten, parallelogrammgeführten OptiDisc-Doppelscheibenschare mit Tiefenführungsrolle im Einsatz.

    LEMKEN Solitair DT 5

    Der Saatgutbehälter der DT fasst bis zu 5.100 Liter und ist als Doppeltank erhältlich. Dadurch kann die DT in Aussaatverfahren mit Düngung oder mit mehreren Saatgütern eingesetzt werden. Möglich sind zwei Varianten: In der Single-Shot-Ausführung wird der Dünger mit dem Saatgut in einer gemeinsamen Saatrille ausgebracht; die Double-Shot-Technik legt den Dünger über separate Dünger-Doppelscheibenschare in einer Linie unterhalb des Saathorizonts ab.

    Die neue Solitair DT von LEMKEN kommt in vier und sechs Meter breiter Ausführung zur Herbstaussaat 2022 auf den Markt.

    Quelle: LEMKEN

    Bildquelle: LEMKEN

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X