MHD abgelaufen? – Kein Grund zum Wegwerfen!

    12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entstehen pro Jahr in Deutschland.

    Davon fallen 52 Prozent in Privathaushalten an – das sind 75 Kilogramm pro Kopf und Jahr. Viele Lebensmittel werden aufgrund eines abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) weggeworfen.

    Fast die Hälfte davon landet ungeöffnet im Müll. Dabei ist das MHD kein Wegwerfdatum! Ob ein Lebensmittel nach Ablauf des MHD noch genießbar ist, kann mit dem Augen-Nase-Mund-Check überprüft werden.

    Quelle: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

    Bildquelle: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel