Deutsche nehmen Landwirtschaft deutlich positiver wahr

    Zudem hat sich bei knapp einem Viertel der deutschen Bevölkerung die Wahrnehmung der modernen Landwirtschaft in Deutschland seit der Corona-Pandemie verbessert. Der vierteljährliche Verbrauchermonitor Moderne Landwirtschaft zeigt darüber hinaus anhand eines Indexes auf, wie sich das Vertrauen der Bevölkerung in die moderne Landwirtschaft im Zeitverlauf entwickelt. Der Index lag zuletzt bei 57,5 (Stand Juni 2021).

    Das ist im Vergleich zum Vormonat (Stand Mai 2021: 54,1) eine Verbesserung. Die Wahrnehmung der deutschen Bevölkerung in Bezug auf die moderne Landwirtschaft entwickelt sich weiterhin positiv. Grundlage für den Index bilden Online-Befragungsdaten, die im Auftrag des Forums für Moderne Landwirtschaft seit 2020 regelmäßig – gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut civey – erhoben werden.

    Wie bereits im Verbrauchermonitor im März 2021 wurden auch dieses Mal drei Sonderfragen gestellt. Aktuelle wie auch langfristig relevante Themen und Entwicklungen werden dabei in den Vordergrund gestellt, dieses Mal in Bezug auf die Bundestagswahl, Regionalität und die Corona-Pandemie:

    Welche Rolle spielt die Landwirtschaftspolitik der einzelnen Parteien für Ihre Wahlentscheidungen bei der kommenden Bundestagswahl?

    1. 42 Prozent der Befragten gaben an, dass die Landwirtschaftspolitik der Parteien, die sich um Mandate im Bundestag bewerben, eine große Rolle in der Wahlentscheidung spielt;
    2. Ebenfalls 42 Prozent der Befragten gaben an, dass die Landwirtschaftspolitik nur eine kleine oder keine Rolle bei Wahlentscheidung spielt.

    Wie wichtig ist Ihnen, dass die Lebensmittel, die Sie konsumieren, in Deutschland angebaut oder produziert werden?

    1. 75 Prozent der Befragten ist es wichtig an, dass die Lebensmittel, die sie konsumieren in Deutschland angebaut oder produziert werden;
    2. Nur 14 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen die Herkunft der eigenen Lebensmittel egal sei;
    3. Vor allem bei saisonalem Obst und Gemüse legen die Befragten Wert auf den Anbau und die Produktion in Deutschland.

    Nehmen Sie die deutsche Landwirtschaft seit der Corona-Pandemie eher positiver oder negativer wahr?

    1. 24 Prozent der Befragten sehen die Landwirtschaft in Deutschland seit Beginn der Pandemie positiver;
    2. Bei 60 Prozent der Befragten hat sich die Wahrnehmung der Landwirtschaft in Deutschland seit Beginn der Pandemie nicht geändert;
    3. 14 Prozent der Befragten nehmen die Landwirtschaft negativer wahr als vor Beginn der Corona-Pandemie.

    „Die Landwirtschaft befindet sich in einem stetigen Wandel. Gerade während der Pandemie werden VerbraucherInnen sich der Bedeutung der modernen Landwirtschaft für die Sicherung der Lebensmittelversorgung immer bewusster“, so Lea Fließ, Geschäftsführerin des Forum Moderne Landwirtschaft. „Und so beeinflusst natürlich auch die Landwirtschaftspolitik das Wahlverhalten der Bürgerinnen und Bürger.“

    Verbraucherindex im Juni bei 57,5

    Mit dem Verbraucherindex, integraler Bestandteil des Verbrauchermonitors Moderne Landwirtschaft, erfasst das FML seit Anfang 2021 langfristig, wie sich das Verhältnis der deutschen Bevölkerung zur modernen Landwirtschaft entwickelt. Methodisch erfolgt dies anhand einer Faktoranalyse auf der Grundlage von Online-Befragungsdaten, die im Auftrag des Forums für Moderne Landwirtschaft regelmäßig – gemeinsam mit den Meinungsforschern von civey – erhoben wurden. Das Image der modernen Landwirtschaft wird dabei als mehrdimensionales Konstrukt konzipiert, das unter anderem auf Themen wie Tierwohl, Ackerbau, Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Technologie basiert. Der Index belegt, dass das Image der modernen Landwirtschaft messbar und mehrdimensional ist. Informationsschocks oder Skandale beeinflussen den Ausschlag des Indexes.

    Dies ist der erste kontinuierlich durchgeführte Image-Index der Landwirtschaft in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

    Der Index lag zuletzt bei 57,5.

    Auf einer Skala zwischen 0 und 100 bedeutet ein Wert von 50 eine neutrale Einstellung der Gesamtheit der deutschen Bevölkerung, ein Wert unter 50 eine je nach Wert mehr oder weniger negative Einstellung, ein Wert über 50 eine je nach Wert mehr oder weniger positive Einstellung.

    Quelle: Civey / Uni Kiel / Forum Moderne Landwirtschaft (FML): Befragungszeitraum Juni 2021, *Mehrfachantworten möglich, Stichprobengröße 10.000 / 2.500 / Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    7,923FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X