Am Sonntag hat die weltweit größte Messe für Landtechnik in Hannover begonnen.

Pünktlich zur Halbzeit der Agritechnica 2019 gibt es die ersten Zahlen. Bis jetzt waren mehr als 200.000 Besucher, davon 30 % aus dem Ausland auf der Agitechnica.

Die Besucherzahlen bestätigen mal wieder, das die Agritechnica in der Agrarbranche die Messe für Zukunftsfragen in der Pflanzenproduktion ist.

Gerade wegen vieler Unsicherheiten über die zukünftigen Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft besteht ein großer Informationsbedarf für die Praxis, aber auch für die Politik.

Viele in den Messehallen präsentierte Innovationen zeigen Perspektiven auf, wie aktuelle Problemstellungen in der Landwirtschaft in naher Zukunft gelöst werden könnten.

Die Agritechnica läuft noch bis einschließlich Samstag, den 16. November 2019.

Video Agritechnica 2019 - Rundgang Teil 1 / CLAAS und John Deere

Video Agritechnica 2019 - Rundgang Teil 2 / AGCO - FENDT & MASSEY FERGUSON

Video Agritechnica 2019 - Rundgang Teil 3 / CNH - CASE IH - STEYR - NEW HOLLAND

Die Agritechnica 2019 Neuheiten.

CLAAS Xerion 5000 TRAC TS mit 530 PS und 2500 Nm

 

CLAAS LEXION 8900 und 7700

Fendt Teleskoplader Cargo T955

 

STEYR Konzept Prototyp Traktor

 

Massey Ferguson Konzept Prototyp Traktor

 

John Deere X9 Mähdrescher

 

CASE IH MAGNUM – Autonomer Traktor

 

Kommentar verfassen