Zulassungsende von Pflanzenschutzmitteln mit dem Wirkstoff Mancozeb

    Widerruf von Zulassungen der Fungizide zum 4. Juli 2021

    In der Durchführungsverordnung (EU) 2020/2087 ist festgelegt, dass die EU-Mitgliedstaaten bestehende Zulassungen für Pflanzenschutzmittel, die Mancozeb enthalten, spätestens zum 4. Juli 2021 widerrufen müssen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wird daher die Zulassungen folgender Pflanzenschutzmittel zum 4. Juli 2021 widerrufen:

    MittelZulassungsnr.WirkstoffeDerzeitiges Zulassungsende
    REVUS MZ006690-00Mancozeb + Mandipropamid31.12.2023
    Dithane Vino WG007018-00Mancozeb31.01.2022
    Manfil 80 WP007019-00Mancozeb31.01.2022
    AREVA MZ007162-00Mancozeb + Dimethomorph31.12.2023
    TRIDEX DG RAINCOAT024350-00Mancozeb31.01.2022
    Manzate024350-60Mancozeb31.01.2022
    Ridomil Gold MZ024412-00Mancozeb + Metalaxyl-M31.12.2021
    Fantic M WG025872-00Mancozeb + Benalaxyl-M31.12.2026
    Shaktis026417-00Mancozeb + Amisulbrom31.12.2025
    Moonlight026417-60Mancozeb + Amisulbrom31.12.2025
    Dithane NeoTec033924-00Mancozeb31.01.2022
    Avtar 75 NT033924-66Mancozeb31.01.2022

    Immer aktuell informiert: Moderner Landwirt auf Telegramm abonnieren.

    Etwaige Abverkaufs- und Aufbrauchfristen wird das BVL rechtzeitig in einer separaten Fachmeldung bekannt geben. Eine etwaige Aufbrauchfrist endet spätestens am 4. Januar 2022.

    Zulassungsende durch Zeitablauf am 31. Januar 2021

    Die Zulassung von 17 weiteren Pflanzenschutzmitteln mit Mancozeb endet ohnehin durch Zeitablauf am 31. Januar 2021. Deshalb ist für diese Mittel kein Widerruf notwendig. Darüber hat das BVL am 14. Dezember 2020 in einer Fachmeldung informiert. Nach Ende der Zulassung gilt für die in der Fachmeldung genannten Mittel eine sechsmonatige Abverkaufsfrist bis zum 31. Juli 2021 nach dem Pflanzenschutzgesetz. Sie dürfen entsprechend der Durchführungsverordnung (EU) 2020/2087 bis zum 4. Januar 2022 aufgebraucht werden.

    Nach Ende der Aufbrauchfrist sind eventuelle Reste entsorgungspflichtig.

    Ausgabejahr 2021
    Datum 13.01.2021

    Quelle: BVL

    Bildquelle: ROPA

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    Rauch AERO 32.1 – neuer pneumatischer Exaktdüngerstreuer im Dreipunktanbau

    Die RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH kündigt den Re-Launch des pneumatischen Exaktdüngerstreuers AERO an. Mehr Präzision durch die eingebaute Genauigkeit in Dosierung und Verteilung. Unabhängig von den...

    Fahrerhaus von Bagger von Baumstamm aufgespießt – Fahrzeugführer eingeklemmt

    Gegen 19:25 Uhr am Dienstag 19.01.2021 kam es an der Königsstraße in Plettenberg an einem Verladeplatz für Borkenkäferholz zu einem Unfall. Der Kreisleitstelle des...

    Aprilscherz im Januar? Iglo macht Wolf und Fr. Klöckner zu Veganern

    Es wirkt wie ein Aprilscherz, aber es liegt Schnee und ist Januar. Der große Konzern Iglo wirbt für den #Veganuary was ja auch kein...

    meist gelesen