Was versteht man unter Amphenol Steckverbindern?

    Steckverbinder von Amphenol sind auf der ganzen Welt geschätzte Qualitätsprodukte, denn sie sind robust und vielseitig einsetzbar. Außerdem spielen Amphenol Stecker eine wichtige Rolle bei der Digitalisierung, da sie höchste Übertragungsstandards bieten und unter anderem das Hochleistungsfunksystem 5G sowie den Netzausbau mit Glasfasern unterstützen.

    Der Technologiegigant aus den USA beliefert unter anderem zahlreiche Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt sowie das Militär und ist ein wichtiger Partner für Geschäftskunden auch aus der Landwirtschaft mit Sinn für Leistung und Funktionsvielfalt. Auf diese Weise könnten Amphenol Stecker beim Übergang zur smarten Landwirtschaft mit Drohnen und Robotern eine wichtige Rolle spielen.

    Unterschiede der Amphenol Stecker

    Das Portfolio von Amphenol, zu sehen etwa beim Fachhändler stex24.de, ist breitgefächert. So können Kunden zwei-, drei- und vierpolige Stecker erwerben oder auch ein ganzes Set. Crimpanschlüsse, Lötverbindungen und Kabeldosen gehören ebenso zur Produktpalette wie robuste Rundstecker, Gerätestecker und vielpolige Steckverbindungen. Das Limit ist erst bei 12-poligen Steckern gesetzt. Zum Angebot von Amphenol gehören Stecker, die auf die Anforderungen sensibler Branchen wie der Landwirtschaft, Medizin, Industrie, Automatisierungstechnik und dem Transportwesen zugeschnitten sind.

    Getreu dem Leitmotiv: „So individuell wie möglich“, sind individuelle Bestellungen von Steckverbindungen nach persönlichen Vorgaben möglich. Amphenol beliefert Kunden mit elektrischen, elektronischen, fiberoptischen und hybriden Steckern sowie mit Spezial-, Koaxial-, Flachband- und Glasfaserkabeln mit Leistungen jenseits von 25 Ampere. Die Daten- und Signalübertragung soll auch unter widrigsten Umständen auf höchstem Niveau funktionieren. Der Anbieter selbst verficht in seiner Vision den Anspruch, die ganze Welt mit seinen Amphenol Steckern zu vernetzen und sich als Pionier an die Spitze der Digitalisierung zu stellen.

    Materialien und Eigenschaften von Amphenol Steckverbindungen

    Amphenol Stecker sind für den Außenbereich geeignet und lassen sich für Hochstromanwendungen nutzen. Die Industriestecker erfüllen die Kriterien der Schutzklasse IP67, was sie als vollkommen staubdicht und selbst bei einem zeitweiligen Untertauchen als wasserdicht klassifiziert. So würden die Steckverbindungen sogar ein halbstündiges Untertauchen in Wasser in einem Meter Tiefe überstehen. Die Stecker sind zur automatischen Verriegelung fähig und können auf Wunsch für einen besonderen Schutz umspritzt oder konvektioniert sein.

    Als Material stehen verschiedene Kunststoff- und Metalllegierungen wie thermoplastischer Kunststoff und Silikon Elastomer zur Verfügung, die jeweils ihre besonderen Eigenschaften mitbringen, um die Bedürfnisse des Kunden passgenau zu erfüllen. Die Eignung für Elektromobilität und Digitalisierung bietet Agrarökonomen die Vernetzung ihrer Agrarbetriebe, um diese fit für die Landwirtschaft 4.0 zu machen.

    Die Fertigung ist unter Reinraumbedingungen ebenfalls möglich und auch eine hohe Fertigungstiefe sowie kundenspezifisch entwickelte Steckverbinderlösungen gehören zu den Vorteilen der Steckverbindungen von Amphenol.

    Einsatzgebiete der Steckverbinder von Amphenol

    Die Amphenol Steckverbindungen sind durch ihre robusten und hochleistungsfähigen Eigenschaften perfekt für den Außendienst geeignet, sodass auch die Landwirtschaft im hohem Grade von ihnen profitieren kann. Amphenol hat von sich selbst den Anspruch entwickelt, sich als Wegbereiter an die Spitze der Digitalisierung zu stellen. Dazu passt, dass der Anbieter neben der Herstellung von Steckverbindungen aktiv in der Herstellung von Sensoren und Aktoren ist.

    Reputation verschaffte sich das im Jahre 1932 gegründete Unternehmen, das im Zweiten Weltkrieg als Zulieferer von der Militärproduktion seine Feuertaufe bestand, seitdem durch die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen aus der Raum- und Luftfahrt sowie, durch ihre fortschrittlichen Lösungen in der Medizintechnik. Die von Amphenol angebotene Fertigung von Kabelverbindungen und Steckern nach individuellen Vorgaben entspricht dem Trend, die aus dem Fordismus herrührende Massenherstellung zu verlassen und sich den hochspezialisierten Sonderanfertigungen nach den Idealen der Losgröße 1 zu öffnen.

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X