Unbekannte ließen mutwillig einen Traktorreifen den Weinberg hinunterrollen – Geschädigte Winzer sollen sich bei der Polizei melden

    Am 13.05.2022 haben Unbekannte, vermutlich Jugendliche, in der Gemarkung Graach (Rheinland-Pfalz), Weinbergslage „Graacher Himmelreich“ gegen 21:00 Uhr einen Traktorreifen (Hinterrad) mitsamt Felge den Weinberg hinunterrollen lassen.

    Zeugen berichteten, wie der Reifen sprungweise durch die Weinbergsparzellen rollte und hierbei diverse Pfähle und „Drahtanlagen“ beschädigte. Der Reifen kam kurz vor der B 53 auf Höhe eines Hofes zum Liegen. Die Felge wurde hierbei ebenfalls beschädigt.

    Die Zeugen sahen noch 2 Personen am oberen Berghang stehen, die nach lautem Zurufen weggelaufen sind. Aufgrund des Steilhanges, der Größe des Rades und der daraus resultierenden Geschwindigkeit ist es nur dem Zufall zu verdanken, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind.

    Geschädigte Winzer werden gebeten, sich bei der Polizei Bernkastel-Kues zu melden. Hinweise zu den Tätern bitte auch an die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, 06531-95270.

    Quelle: Bernkastel-Kues

    Bildquelle: Bernkastel-Kues

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel