Randalierer und Graffiti-Sprayer in Wehd

    An diesem Wochenende kam es in Sonneberg im Ortsteil Wehd (Thüringen) zu Sachbeschädigungen größeren Ausmaßes sowie andere Straftaten.

    Die Reithalle in der Rottmarer Straße wurde wiederholt angegriffen.

    Unbekannte Täter betraten die Halle und benutzten dort widerrechtlich einen abgestellten Radlader.

    Radlader wurde beschädigt

    Ferner beschädigten sie diesen und zerlegten die gestapelten Heuballen.

    Es wurden Straßen- und Verkehrsschilder, Glascontainer und Laternen mittels blauer Farbe beschmiert.

    Am Sonntagvormittag zündeten unbekannte Täter zwei Werbeplakate eines hiesigen Veranstalters auf dem EDEKA-Parkplatz an. Ein größerer Schaden konnte verhindert werden.

    Auch vor dem Biotop in der Gefeller Straße machten die Täter nicht halt. Wo erst kleinere Beschädigungen durch Brandlegungen stattfanden, sind in der vergangenen Nacht Teile einer Sitzbank herausgebrochen und in einen Teich geworfen worden.

    Die Polizei Sonneberg nahm die Ermittlungen u.a. wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeuges auf und stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. Zeugen, welche weitere sachdienliche Angaben zu den/die Täter machen können, werden gebeten, sich bei der PI Sonneberg zu melden.

    Quelle: Thüringer Polizei

    Bildquelle: Thüringer Polizei

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    7,923FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X