Pflanzenschutzspritze mit bis zu 70m Arbeitsbreite von DAMMANN für den „All-In-One-Systemtraktor“ NeXaT

    Eine Goldmedaille der Agritechnica geht an das neuartige Pflanzenproduktionssystem mit modular integrierter DAMMANN-Aufbauspritze mit einem Fassvolumen von bis zu 22.000 l.

    Verliehen wurden eine Goldmedaille und 16 Silbermedaillen für Neuheiten aus
    der Landtechnik.

    Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) prämierte das weltweit neuartige Wechselträgerfahrzeug mit dem sich zum ersten Mal alle Arbeitsschritte von der Bodenbearbeitung über den Pflanzenschutz bis hin zur Ernte auf festen Fahrspuren erledigen lassen. Eine jahrelange, ehrgeizige Entwicklungsarbeit in Kooperation mehrerer Landtechnikhersteller ging voraus. Auftraggeber war das Unternehmen NeXaT GmbH, die Firma Kalverkamp Innovation GmbH führte die Produktentwicklung durch und die HERBERT DAMMANN GmbH wurde mit der Entwicklung und Fertigung für das Modul Pflanzenschutzspritze betraut.

    Die HERBERT DAMMANN GmbH entwickelt Fahrzeuge und Geräte im Bereich der Pflanzenschutztechnik, Airport- und Kommunaltechnik. Spezialisiert auf die hochpräzise Ausbringung von Flüssigkeiten konnte sich das Unternehmen nun schon seit 40 Jahren als einer der führenden Hersteller am Markt etablieren.

    Das Wechselträgerfahrzeug wird mit 2x 545 PS Motoren dieselelektrisch angetrieben. Auch der Betrieb mit alternativen Antriebstechniken wie Brennstoffzellen ist vorgesehen. Die verfügbaren Anbaugeräte werden über ein Schnellwechselsystem zwischen den Bandlaufwerken aufgenommen und über eine zentrale Schnittstelle integriert. Der NeXaT arbeitet im Control Traffic Farming (CTF) System, zukünftig auch autonom. Das CTF verhindert eine flächendeckende Bodenverdichtung, da bei jeder Anwendung immer in den gleichen Fahrgassen gefahren wird. Durch die 14m-Version erreicht der Anwender eine absolute Minimierung der Fahrgassen auf dem Feld. Die Raupenlaufwerke reduzieren den Bodendruck um ein Vielfaches. Neben hoher Boden- und Umweltschonung erzielt man durch das Arbeiten mit dem NeXaT eine deutlich höhere Effektivität und kann ganzjährig genutzt werden.

    Bei dem von DAMMANN entwickelten Modul der Anbauspritze konnte aufgrund der Dimension des Trägerfahrzeugs die größte bekannte Pflanzenschutzspritze mit einem Fassvolumen von 22.000 l und einer Arbeitsbreite von 70 m entwickelt und gefertigt werden. Ausgestattet ist das Sondergerät mit der bewährten, hochtechnologischen ProfiClass-Technik und dem integrierfähigen ISOBUS.

    Das Pflanzenschutzgerät lässt sich auf Wunsch individuell für jeden Betrieb konfigurieren. Dieses Gerät ist mit HD-Night-LUX, automatischer Gestängesteuerung und CCA ausgestattet. Sowie EP Modulen die eine Teilbreiten Anzahl von 18 ermöglichen. Bei der Arbeitsbreite kann von 18 bis 70 m gewählt werden.

    Ebenso stehen unterschiedliche Fassvolumen zur Auswahl. Große Fassvolumen von 18.-22.000 l ermöglichen eine enorm hohe Schlagkraft.

    Quelle: DAMMANN

    Bildquelle: DAMMANN

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X