Krone Soforthilfe – 100.000 Euro für Hochwasseropfer

    Je 25.000 Euro hat die Dr. Bernard Krone Stiftung unmittelbar nach der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz an die jeweiligen Bauernlandesverbände gespendet.

    Darüber hinaus erhielten die Maschinenringe, die Initiativen ‚Land schafft Verbindung‘, ‚Nachbar in Not‘ sowie der Krone Händler Rademacher finanzielle Zuwendungen, die sich in Summe aktuell auf 100.000 Euro belaufen.

    Dazu Bernard Krone, Aufsichtsratsvorsitzender der Krone Holding: „Das Hochwasser hat vielen Menschen, darunter auch Landwirten, fast ihr ganzes Hab und Gut, in einigen Fällen leider sogar die komplette Existenz genommen.

    Da können wir, als einer der führenden deutschen Hersteller von Landtechnik, nicht tatenlos zusehen. Dank unserer ersten Spende konnte Betroffenen vor Ort schnell und unbürokratisch unmittelbar nach dem Hochwasser geholfen werden.

    So unterstützen wir z.B. Lohnunternehmer, Maschinenringe und Krone Händler, die bei den Aufräumarbeiten helfen. Außerdem koordinieren die regionalen Bauernverbände verschiedene Maßnahmen, die wir ebenfalls gerne unterstützen. Weitere Spenden von Krone werden in den kommenden Monaten folgen.“

    Quelle: Krone

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel