Erneut brennen Strohballen in Bochum Stiepel

    In den frühen Morgenstunden kam es erneut zu einem Strohballenbrand in Bochum, dieses Mal auf einem Havkenscheider Hof in Laer. Wir berichteten erst vor kurzem von einem ähnlichen Fall.

    Bahnarbeiter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 00:39 Uhr einen Brand gemeldet.

    Sofort wurde die Wache 3 alarmiert. Bei Eintreffen haben die Einsatzkräfte den Brand von ca. 300 Strohballen festgestellt. Löschmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet und dauern bisher an.

    Insgesamt sind derzeit 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bochum der Wache 3 und der Innenstadtwache – unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr – vor Ort.

    Zur Brandursachenermittlung hat die Polizei bereits während der Feuerwehrmaßnahme ihre Arbeit aufgenommen.

    Quelle: Feuerwehr Bochum

    Bildquelle: Feuerwehr Bochum