Die Freien Bauern wissen nicht, was morgen hinter verschlossenen Türen verhandelt wird, nur soviel: Sie sind mal wieder draußen vor, wie schon bei der so genannten Zukunftskommission. Deshalb machen sie morgen ihre eigene Demo in Berlin.

FÜR EIN UMSTEUERN IN DER AGRARPOLITIK

15. Januar 2024, 15:30 Uhr am Brandenburger Tor
– Frerk Arfsten, Landwirt, Mitglied der FREIEN BAUERN
– Peter Guhl, Landwirt, Bundesvertretung der FREIEN BAUERN
– Franz Prinz zu Salm Salm, Forstwirt, Mitglied der FREIEN BAUERN

– Anthony Lee, Landwirt, Sprecher von LSV Deutschland
– Marco Hintze, Landwirt, stellv. Bundessprecher der FREIEN BAUERN

Wir von Moderner Landwirt übertragen von 11.30 in einen Livestream die Abschluss-Demo und ab 15.30 die Demo der Freien Bauern auf unseren YouTube-Kanal.

Die Forderungen der Freien Bauern: https://www.freiebauern.de/images/Januar24.pdf

Übrigens: Seit der Demo am 8. Januar (https://www.freiebauern.de/index.php/8-mitteilungen/487-freie-bauern-in-berlin-wir-brauchen-mehr-selbstversorgung-mehr-selbstaendige) andauernden Mahnwache vor dem Brandenburger Tor setzen die Freien Bauern fort und sie freuen uns schon darauf, die Grüne Woche zu besuchen …

Quelle: Freie Bauern

Bildquelle: ML