BZL-Broschüre zur Düngeverordnung aktualisiert

    Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) erklärt in seiner Broschüre „Düngeverordnung 2020“ komprimiert und anschaulich, was die neue Düngeverordnung vom Mai 2020 für die landwirtschaftliche und gärtnerische Praxis bedeutet – von Ausbringungsbeschränkungen über Aufzeichnungspflichten bis hin zu Ordnungswidrigkeiten.

    Die Broschüre „Düngeverordnung 2020“ informiert über die aktuelle Rechtslage und stellt vor, was sich für die Aufbringungstechnik geändert hat. Sie beschreibt und erklärt Aufbringungsbeschränkungen, Sperrzeiten und Obergrenzen für organische Düngemittel. Einen Schwerpunkt bilden zudem Informationen zu den Regelungen in mit Nitrat belasteten und eutrophierten Gebieten. Außerdem erklärt das BZL in der Broschüre aktuelle Aufzeichnungspflichten und informiert über Ordnungswidrigkeiten.

    Inhaltliche Unterstützung erhielt das BZL von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Bundesbehörden, Bundesforschungseinrichtungen sowie von Landwirtschaftsministerien und Beratungsorganisationen der Länder. Somit bündelt die Broschüre das gesamte Know-how zu diesem Themenbereich.

    Die Broschüre steht im BLE-Medienservice kostenfrei als Download zur Verfügung. Eine Druckversion wird voraussichtlich Anfang Februar 2021 vorliegen.

    Broschüre DIN A4, 76 Seiten, Bestell-Nr. 1756

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    Bauernprotest vor der CDU-Parteizentrale in Berlin – Gemeinsam können wir Agrarpolitik besser!

    Bäuerinnen und Bauern sind am 16.01.2021 im Zuge der Protestaktion „Fußabdruck“ des „Wir haben es satt!“-Bündnisses mit fast 30 Treckern vor die CDU-Zentrale in...

    Silbermedaille – respeggt GmbH für Geschlechtsbestimmung im Brutei

    Für ein innovatives System „für die Geschlechtsbestimmung im Brutei“ bekam die Firma respeggt GmbH aus Köln die Silbermedaille beim Innovation Award EuroTier 2021. Legegenotypen sind...

    Klimaschutz durch Landwirtschaft auf Moorböden – Ministerin Kaniber startet umfangreiches Forschungsprojekt

    Feuchte Moorböden speichern Kohlenstoff und reduzieren dadurch klimaschädliches Kohlendioxid in der Atmosphäre. Wie können wir künftig eine angepasste Landwirtschaft auf Moorböden ermöglichen und damit...

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    8,663FansGefällt mir
    3,944FollowerFolgen
    5,200AbonnentenAbonnieren

    Verwandte Artikel