13000 Besucher beim Tag der offenen Tür der LfL in Grub 2018

    Die LfL öffnete ihre Pforten und 13000 Verbraucher, Familien und Landwirte folgten der Einladung nach Grub bei Poing.
    Die Wissenschaftler und Tierexperten der LfL erklärten am Sonntag den 8. Juli 2018 ihre Arbeit und gaben tiefgreifende Einblicke in die Moderne Tierhaltung.
    In den verschieden Ställen konnten die Besucher anschaulich Tierwohl “live“ erleben.
    In Grub stehen seit jeher die Nutztiere im Fokus, deren artgerechte Ernährung und auf Tierwohl basierende Haltungssysteme dort erforscht und weiterentwickelt werden.
    Vorführungen von Weidepflegeroboter, ALB-Spürhunden, Klauenpflege und Vorträge zu Fischerei und Fischzucht in Bayern runden das große Fachangebot ab.
    LFL-Grub-003
    Auch für die Pferdeliebhaber war ein großes Pferde-Schauprogramm zu bestaunen.
    LFL-Grub-014
    Die LfL bildet in Grub, zusammen mit Verbänden und weiteren Institutionen, Bayerns Kompetenzzentrum für Nutztiere.
    [foogallery id=“13323″]

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel