Widerruf der Zulassung des Pflanzenschutzmittels Efa (Wirkstoff Triazoxid) zur Saatgutbeizung

    Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) widerruft zum 30. September 2021 die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Efa (Zulassungsnummer 025690-00/00), weil die Genehmigung des enthaltenen Wirkstoffs Triazoxid durch Zeitablauf endet.

    Bei dem Pflanzenschutzmittel EfA handelt es sich um eine Suspensionsbeize für Getreide.

    Der Widerruf erfolgt auf Antrag des Zulassungsinhabers. Es gilt eine Abverkaufsfrist bis zum 30. März 2022 und eine Aufbrauchfrist bis zum 30. März 2023. Diese Fristen ergeben sich aus dem Pflanzenschutzgesetz.


    Nach Ende der Aufbrauchfrist sind eventuelle Reste entsorgungspflichtig.

    Ausgabejahr: 2021
    Datum: 29.07.2021

    Quelle: BVL

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X