STEYR KONZEPT MIT HYBRIDANTRIEB FÜR AUSZEICHNUNG NOMINIERT

    STEYR wird in Kürze den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung seines Konzepttraktors vorstellen – den von der DLG als Agrifuture Concept Winner nominierten Konzepttraktor mit Hybridantrieb. In einer zweiten Runde kürt eine von der DLG mit unabhängigen internationalen Experten besetzte Jury fünf der nominierten Konzepte zum Sieger. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer digitalen Zeremonie am 15. Februar 2022 statt.

    Die neue Auszeichnung Agrifuture Concept, vergeben vom Organisator der Agritechnica, konzentriert sich auf Maschinen, die erhebliche technische Fortschritte im kommenden Jahrzehnt versprechen und zudem eine realistische Umsetzungschance haben. Der STEYR Konzept mit Hybridantrieb wird als reine Konzeptstudie nicht in die Serienproduktion gehen, umfasst aber Entwicklungen, die über den ursprünglichen Konzepttraktor hinausgehen und wohl auch in künftige Serientraktoren einfließen.

    „Wir freuen uns sehr, dass der STEYR Konzept mit Hybridantrieb für diese neue Auszeichnung nominiert wurde“, sagt Peter Friis, Head of STEYR Europe Commercial Operations.

    „Das Konzept wird zwar nicht in Serie gehen, aber die Studie führt eine Reihe technischer Entwicklungen zusammen, die eventuell in künftige STEYR Traktoren einfließen, und unterstreicht unser Bemühen, mithilfe neuester Technologien noch produktivere Traktoren für unsere Kunden zu entwickeln.“

    Quelle: STEYR

    Bildquelle: STEYR

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel