Am Samstag 30.04.2022, stürzte eine Raupe bei Arbeiten im Weinberg in Schweich (Rheinland-Pfalz) ab. Die Raupe befand sich, zum Zeitpunkt des Unglücks, in einer Steillage und wurde mittels Seilzug gezogen.

Auf halber Strecke riss das Stahlseil, die Raupe rutschte bergab und knallte gegen eine Schutzplanke am Rand der Stützmauer des Weinbergs.

Der Fahrer der Raupe wurde auf die, unterhalb des Weinbergs verlaufende L 148 geschleudert und schwer verletzt.

Quelle: Polizeiinspektion Schweich

Bildquelle: Polizeiinspektion Schweich


Entdecke mehr von Moderner Landwirt

Subscribe to get the latest posts sent to your email.