Mortler würdigt Landwirte – Es ist zum Großteil ihr Verdienst, dass wir jederzeit qualitativ hochwertige Lebensmittel zur Verfügung haben

    „Dahinter stecken die Arbeit und der Fleiß unserer Landwirtinnen und Landwirte rund ums Jahr“, weiß die EU-Agrar- und Ernährungspolitikerin Marlene Mortler: „Ihnen gilt unser besonderer Dank. Es ist zum Großteil ihr Verdienst, dass wir jederzeit qualitativ hochwertige Lebensmittel zur Verfügung haben. Machen wir uns heute bewusst, welches Privileg wir damit in Deutschland und Europa genießen. Gerade der Ukraine-Krieg und die aktuellen Krisen machen deutlich, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist und zahlreiche Regionen der Welt unter Hunger, Mangelernährung und steigenden Preisen leiden.“

    Die Landwirte in Deutschland haben in diesem Jahr insgesamt eine unterdurchschnittliche Ernte heimgefahren. Dabei gab es große regionale Unterschiede. Hauptursachen waren die lange Trockenheit bis hin zur Dürre und die Hitze. Besonders betroffen war der europäische Süden.

    „Die Ernährungssicherheit muss wieder eine stärkere Rolle in der EU-Politik einnehmen“, fordert Mortler. „Wir müssen unsere Bäuerinnen und unsere Bauern endlich wieder ihren Job machen lassen und nicht mit immer neuen absurden Vorschriften aus der Feder der EU-Kommission gängeln. Unsere Bauern stehen von allen Seiten unter Druck. Sie haben neben Wetterextremen mit Kostenexplosionen für Düngemittel, Energie und Futter zu kämpfen. Schenken wir unseren Landwirten echte Wertschätzung für ihre Leistung, nicht nur an Erntedank, sondern übers ganze Jahr. Wir Politiker sind gefordert, gleichzeitig praxisnahe und verlässliche Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu liefern.“

    Quelle: Marlene Mortler

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel