Mainburg – Hopfendarre gerät in Brand: Zirka 150.000 Euro Schaden

    Hoher Sachschaden ist am Donnerstag 02.09.2021 in Unterempfenbach (Niederbayern) bei einem Brand in einer Hopfendarre entstanden.

    Wie die Polizei vermeldet, bemerkte der Landwirt am Nachmittag selber das im Obergeschoss der Anlage weißer Rauch austrat.

    Feuerwehrleute aus Mainburg und Unterempfenbach brachten den Brand schnell unter Komtrolle.

    Der gelagerte Hopfen wurde bei dem Brand allerdings zerstört.

    Die Halle wurde durch den Brand arg in Mitleidenschaft gezogen. 

    Der Schaden werde auf mindestens 150 000 Euro geschätzt, so ein Polizei-Sprecher.

    Verletzt worden sei niemand.

    Die genaue Brandursache müsse erst noch ermittelt werden.

    Quelle: Polizei Mainburg

    Bildquelle: Feuerwehr Mainburg

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    7,923FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X