Traktor ging in Flammen auf

    Am Samstagmorgen 04.06.2022 hat ein Traktor bei einer Fahrt auf einer Straße Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand.

    Der 61-jährige Lenker der landwirtschaftlichen Zugmaschine vernahm auf der Fahrt in Richtung Ovenstädt (Nordrhein-Westfalen) gegen 10.40 Uhr ein lautes Geräusch am Heck des Ackerschleppers und bemerkte wenig später ein Feuer. Daraufhin stoppte der Bückeburger das knapp 37 Jahre alte Fahrzeug umgehend und entkoppelte einen Anhänger mit geladenem Heu, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern.

    Ein Zeuge half mit der Bereitstellung eines Feuerlöschers. Wenig später gelang es Kräften der Feuerwehr das mittlerweile in Vollbrand stehende Nutzfahrzeug abzulöschen. Eine Spezialfirma kümmerte sich schließlich um die Reinigung der Fahrbahn. Als Brandursache gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus.

    Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

    Bildquelle: Polizei Minden-Lübbecke

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X