Parteisieb als Entscheidungshilfe – Die Bundestagswahl 2021 rückt immer näher!

    Themen wie Klimawandel- und schutz, Artenvielfalt, Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien oder die Erzeugung gesunder Lebensmittel sowie Tierwohl scheinen in diesen Tagen wichtiger denn je.

    Genau diese Themen sind es, die den Landwirten am Herzen liegen, wofür sie kämpfen und mit dem Berufsstand stehen wollen. Die Bauern sind es, die in diesen Bereichen Tag täglich arbeiten und aus erster Hand berichten, aber auch Einfluss nehmen können.

    Entscheidungen in diesen Themenbereichen bedeuten aber auch gleichzeitig Entscheidungen über unsere Zukunft, über die Zukunft unserer Umwelt und Natur in Deutschland und unseren regionalen Lebensmitteln. Leider müssen wir immer wieder erleben, dass politische Entscheidungen nicht faktenfundiert sind und daraus resultierende Ergebnisse zum einen oft die Ziele verfehlen, zum anderen aber auch für den einen oder anderen von uns das Existenzaus bedeuten.

    Deshalb schauen die Landwirte dieses Jahr ganz genau hin, wem sie ihre Stimme für eine gesunde Landwirtschaft, gesunde und klimafreundliche Lebensmittel und eine gesunde und nachhaltige Natur- und Umweltgestaltung geben!

    Das Projekt www.parteisieb.de soll für die Landwirtschaft aber auch für alle Verbraucher eine Orientierungshilfe für die anstehende Wahl bieten. Ziel ist es Verbraucher bzw. Wähler faktenbasiert aufzuklären. Den Projektverantwortlichen ist es sehr wichtig, dass sie für keine Partei ergreifen und keine unreflektierte Werbung machen. Weder für einen Verband noch für eine Betriebsform, Firma, Hersteller, Partei usw.

    Das Konzept von ParteiSieb.de beinhaltet zum einen die sachliche Analyse der Wahlprogramme, d.h. sie heben die wichtigsten Passagen mit Quellenangabe hervor. Zusätzlich stellen sie die Parteien und ihre Kandidaten kurz vor.

    Ergänzt wird das Konzept durch die Videos von „Bauer sucht Partei“ – dabei handelt es sich um Gespräche des LsV Bayern in Kooperation mit dem LsV Sachsen, und den jeweiligen agrarpolitischen Sprechern der Parteien das wir hier bei Moderner Landwirt als Livestream übertragen haben.

    Ziel ist es, allen Bürgern die Chance zu geben sich schnell und einfach Themen- oder Parteiorientiert eine sachlich fundierte und belegte Meinung zu den Wahlprogramme bilden zu können.

    Dabei liegt der Fokus auf allgemeinen Themen unserer Zeit (Europa, Klimakrise, EEG…) sowie auf den landwirtschaftlichen Aspekten – welche auch gesamtgesellschaftliche Auswirkungen haben werden.

    Realisiert wurde das Projekt von vier Frauen aus der Landwirtschaft – alle vereint hinter dem Gedanken mehr faktenbasierte Aufklärung für den Berufsstand und den demokratischen Prozess zu schaffen.

    Parteisieb 1

    Denn nur wenn der Wähler gut informiert ist, kann auch eine nachhaltige und wohl überlegte Wahlentscheidung getroffen werden. Konkret besteht das Team aus zwei Oberpfälzerinnen aus dem Landkreis Cham Martina Rötzer und Franziska Aumer sowie zwei Frauen aus Schwaben/Neu-Ulm: Josephine Glogger-Hönle und Jessica Wiedenmann.

    Quelle: Parteisieb

    Bildquelle: Parteisieb

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X