Demo mit Blockade – Molkerei Weihenstephan in Freising 25.06.2021

    Im Zuge der Aktionen über den „Milchdialog“ sind die Landwirte mit einer klaren Botschaft an die Molkereiwirtschaft nach Freising gefahren.

    Mehr 250 Milchviehhalter machten ihrer Wut über das Mauern der Molkereien Luft.

    Manfred Gilch (BDM) betonte die Produktionskosten steigen immer weiter.

    Nur der Milchpreis wird stabil niedrig gehalten und dümpelt vor sich hin. Die Marktentwicklung würde aber durchaus höhere Preise ermöglichen, so Gilch.

    Eine massive Unterdeckung der Kosten, sei die Folge.

    „Das halten die Betriebe auf Dauer nicht aus.“

    „Schluss mit Mauern!“

    Nach dem offiziellen Teil wurde die Veranstaltung beendet.

    Blockade der Molkerei Weihenstephan

    Einige Landwirte nutzen diese Zeit für einen kleine Sitzblockade.

    Demo Blockade Molkerei Weihentephan 25.06 37

    Diese Sitzblockade war die Vorarbeit für andere Landwirte, die in dieser Zeit die Zufahrt zu der Molkerei Weihenstephan (Müllermilch) mit einer errichteten Mauer blockierten.

    Demo Blockade Molkerei Weihentephan 25.06 58

    Nach ca. einer halben Stunde wurde die Blockade von den Landwirten aufgehoben.

    Bilder Galerie Demo / Blockade der Molkerei Weihenstephan:

    Quelle: ML

    Bildquelle: ML-Archiv

    Verwandte Artikel