Verhandlungen mit dem Lebensmitteleinzelhandel, Lichterfahrten – alle Neuigkeiten im Wochenrückblick

    In den letzten Tagen ist so einiges geschehen, viele Landwirte waren wieder mit den Traktoren unterwegs um einen Druck auf ALDI, LIDL, EDEKA und Kaufland aufzubauen.

    Hier der Rückblick der letzten zwei Wochen:

    • Dienstag 01.12.2020 – Unsere Kurzfilmreihe „Du sog a moi“ startet, hier wollen wir Fragen der Verbraucher an den Landwirt darstellen.
    • Montag 07.12.2020 – Aldi Süd gibt eine Zusage zu einem Gespräch am Montag Nachmittag, mit dem LSV Bayern und Landwirten die am Zentrallager Helmstadt anwesend waren. Dort wiederum wird der Freitag als Gesprächstermin zwischen allen 4 großen LEHs, LSV und Vertretern der Cloppenburger Bauern festgelegt.
    • Dienstag 08.12.2020Bauern im Norden blockieren noch einmal die Zentrallager von Aldi Nord und die Bauern in Baden-Württemberg das Zentrallager von Kaufland in Möckmühl um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen!
    • Das Gespräch am Freitag findet nur zwischen dem „Handel und den Bauern“ statt, kein Vertreter der Politik ist hierbei dabei.
    • Die Politiker und der Bauernverband kommen erst dann hinzu wenn man mit dem Handel sich auf klare Punkte geeinigt hat.
    • Der weitere Plan: Erst mal drei Tage Pause machen, die Ergebnisse vom Freitag abwarten um dann wenn nötig, wieder ausgeruht los fahren zu können!

    Mit freundlicher Unterstützung von LsV-Bayern.

    Video – Liebe NGOs –wo seid ihr? Warum steht ihr nicht auf der Seite der Landwirte gegen die Dumpingpreise?

    Verwandte Artikel

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X