Tausende Landwirte protestieren in den Niederlanden – 1000 Kilometer Stau

    Proteste in Den Haag
    Den Landwirten in den Niederlanden ist der Kragen geplatzt. 
    Ihnen geht es nicht anders als uns deutschen Landwirten:

    • immer mehr Auflagen
    • immer weniger Rückhalt in der Gesellschaft
    • sinkende Preise bei den Erzeugnissen
    • Erzeugung von hochwertigsten Lebensmitteln mit den höchsten EU Standards ( bzw. nationalen Standards ) zu niedrigen Weltmarktpreisen

     

    Wenn der Lebensmittelpreis die Wertschätzung gegenüber den Landwirten ausdrückt, dann weiß man bescheid.

     


    Bei den Protesten wurden alle wichtigen Zufahrtsstraßen von Den Haag blockiert, dadurch entstanden im Umfeld der Stadt 1000 km Stau.
    Zwei Landwirte wurden bei dem Protest von der Polizei festgenommen, es wurden auch Bauzäune umgefahren um auf das abgesperrte Gelände zu kommen.

    Schreibt uns in den Kommentaren wie ihr dazu steht.
    Soll der Deutsche Landwirt auch auf die Straße gehen und auf die nicht mehr tragbaren Zustände aufmerksam machen ?

    Verwandte Artikel

    1 Kommentar

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel