Vom Profi im Forst und im Handwerk über den Helfer bei THW und Feuerwehr bis hin zum ambitionierten Privatanwender: Wer Motorsägen einsetzt, weiß komfortable und verlässliche Schutzausstattung, die professionellen Ansprüchen genügt, zu schätzen. Für sie hat STIHL den neuen Ringsum-Beinschutz in den Ausführungen Chaps 360° und Protect MS 360° entwickelt. Dieser zeichnet sich durch Flexibilität und ein Schnittschutzniveau der Klasse 1 aus und lässt sich schnell anlegen, ohne dafür die Schuhe ausziehen zu müssen. Der STIHL Ringsum-Beinschutz Protect MS 360° in Warnorange erfüllt darüber hinaus die Anforderungen der Warnschutzklasse 2, zusammen mit der STIHL Warnschutzjacke Vent oder der STIHL Schnitt- und Warnschutzjacke Protect MS sogar der Warnschutzklasse 3.

Die Details im Überblick:

• Ringsum gut geschützt
Der neue STIHL Ringsum-Beinschutz in den Ausführungen Chaps 360° und Protect MS 360° bietet Schnittschutz der Klasse 1 (EN 381). Er ist flexibel nutzbar und individuell einstellbar bei wechselnden Anwendern. Zur Auswahl stehen in jeder Version zwei Größen. Die Ausführung Protect MS 360° in der Farbe Warnorange erfüllt zudem die Anforderungen der Warnschutzklasse 2. Kombiniert mit der STIHL Warnschutzjacke Vent oder der STIHL Schnitt- und Warnschutzjacke Protect MS sogar der Warnschutzklasse 3.

• Funktional und komfortabel
Beide Ausführungen des neuen STIHL Ringsum-Beinschutzes kombinieren attraktives Design mit zahlreichen funktionalen Details für mehr Sicherheit, Ergonomie und Komfort. Der breite Gurt gibt guten Halt und ermöglicht die einfache Weitenverstellung. Der lange Reißverschluss an jedem Bein ist oben geschlossen und erlaubt ein schnelles An- und Ausziehen – auch mit Schuhen. Für hohen Tragekomfort sorgen vorgeformte Knie sowie die gute Belüftung durch atmungsaktives Ventilationsmaterial.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.