Mit SoilXplorer zusammen mit DepthXcontrol bietet AGXTEND eine komplett neue Möglichkeit, die Grundbodenbearbeitung mittels Grubber und Tiefenlockerer zu optimieren und an die betrieblichen Bedürfnisse anzupassen. Clevere Features bieten eine immense Erleichterung im Arbeitsalltag, helfen dabei, die Kosten effektiv zu senken und leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Mit DepthXcontrol stellt AgXtend, eine Marke von CNH Industrial, ein völlig neues System zur Verbesserung der Grundbodenbearbeitung mittels Grubber, sowie Tiefenlockerer vor. Mit Hilfe unterschiedlicher intelligenter Funktionen ermöglicht AGXTEND die Optimierung des mitunter kostenintensivsten Arbeitsschrittes in der Landwirtschaft und leistet gleichzeitig einen großen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und zum Erhalt des natürlichen Ökosystems Boden.

DepthXcontrol – Kit

DepthXontrol läutet ein völlig neues Zeitalter der Bodenbearbeitung ein. Profitierten von Precision Farming-Entwicklungen bislang nur Düngerstreuer oder Pflanzenschutzspritzen, stellt AGXTEND nun erstmalig den Grubber bzw. Tiefenlockerer in den Fokus. Das DepthXcontrol-Kit ist günstig, nachrüstbar, intuitiv in der Bedienung und bietet eine Vielzahl ökonomischer sowie ökologischer Vorteile für den Anwender. Das Kit besteht aus einem Hydraulikventil, einem ISOBUS-Steuergerät (ECU) sowie Kabeln und Schläuchen. Die Nachrüstung kann dabei an jedem Schlepper und Grubber/Tiefenlockerer vorgenommen werden – unabhängig vom Fabrikat und der Leistungsklasse. Einzige Voraussetzungen schlepperseitig sind ISOBUS und ein GPS-Receiver. Eine Nachrüstung bietet sich dabei vor allem für kleinere Betrieb oder Sonderkulturbetriebe an. Ebenso können größere Betriebe mit wechselnden Fahrern von einer flächendeckenden Nachrüstung des intuitiven Systems profitieren.

Grundbodenbearbeitung – clever optimiert

Die Grundbodenbearbeitung stellt einen der wichtigsten und gleichzeitig kostenintensivsten Arbeitsschritte in der Landwirtschaft dar. DepthXcontrol bietet unterschiedliche clevere Funktionen, um Lenksysteme sinnvoller zu nutzen, sowie die Bodenbearbeitung in Hinblick auf Kosten, Verschleiß und Zeitaufwand zu optimieren. Ein weiterer Vorteil von DepthXcontrol ist die Steigerung des Bedienkomforts. Intelligente Lösungen zur Vereinfachung der Prozesse beim Grubbern/Tiefenlockern machen DepthXcontrol so besonders:

  • ISOBUS-ECU: Das inkludierte Steuergerät ISOBUS-ECU ermöglicht die automatische Erstellung von Bedeckungskarten. Im Gegensatz zu bisher am Markt befindlichen Systemen, bei denen dies manuell im Traktor-Terminal parametriert und erfasst werden muss, bietet das neue System eine extreme Arbeitserleichterung und Zeitersparnis für den Anwender.
  • TC GEO: DepthXcontrol bietet die völlig neuartige Möglichkeit einer variablen Tiefenführung. Hierfür arbeitet DepthXcontrol entweder mit Applikationskarten oder einem Sensor in Echtzeit. Der Hydraulikzylinder stellt die Arbeitstiefe des Grubbers/Tiefenlockerers zu jeder Zeit passend zu den vorhandenen Daten ein – je nachdem, ob Bodenverdichtungen vorhanden sind oder, ob andere Bodenparameter die optimale Bearbeitungstiefe beeinflussen.
  • TC SC: Mit TC SC bietet DepthXcontrol ein revolutionäres Überlappungsmanagement, welches für ein automatisches Ausheben des Grubbers/Tiefenlockerers am Vorgewende sorgt, um eine Doppelbearbeitung wirkungsvoll zu verhindern.
  • ISO Log: Zur Vereinfachung der Dokumentation ist die Funktion ISO Log verbaut. Diese dokumentiert automatisch die Arbeitstiefe – ohne, dass der Fahrer aktiv werden muss. Das Ergebnis sind einfache ISOXML-Dokumentationen.

AUX-N & AUX-O: Zusätzlich verfügt DepthXcontrol über eine AUX-N- sowie eine AUX-O-Funktionalität. Mit Hilfe von AUX-N ist DepthXcontrol sogar in der Lage, auf die Paddle Wheels von CNH Traktoren zuzugreifen. Das ermöglicht einen Bedienkomfort, der dem einer direkten Ansteuerung vom SCV in nichts nachsteht.

SoilXplorer + DepthXcontrol

Das Plus an Effizienz

DepthXcontrol ist mit einer Vielzahl cleverer Funktionen ausgestattet und gleichzeitig kostengünstig und sehr einfach nachrüstbar. Eine Steigerung des Bedienkomforts stand bei der Entwicklung von DephtXcontrol ebenso im Mittelpunkt, wie eine Verbesserung ökonomischer sowie ökologischer Kennzahlen. So eröffnet AGXTEND mit DepthXcontrol beispielsweise Großbetrieben mit wechselnden Fahrern völlig neue Möglichkeiten, Informationen zu einzelnen Schlägen zu sammeln. Die Funktion ISO Log erledigt das automatisch und entlastet so den Fahrer. DepthXcontrol bietet aber vor allem auch für Kleinbetriebe oder Betriebe in sehr kleinstrukturierten Gegenden viele Vorteile. So werden insbesondere auf kleinen Flächen viele Stellen doppelt bearbeitet. Das eingebaute Überlappungsmanagement TC SC hilft dabei, diese Doppelbearbeitung zu verhindern. Damit wird nicht nur Kraftstoff eingespart, sondern auch der Verschleiß gemindert. Gleichzeitig profitiert das Ökosystem Boden – denn Erosion und Verschlemmung durch Doppelbearbeitung werden vermindert.

Bodenbearbeitung nach Maß

Herzstück von DepthXcontrol ist die automatische Steuerung der Arbeitstiefe. TC GEO garantiert eine maßgeschneiderte Bodenbearbeitung. Das bedeutet: Eine tiefe Bearbeitung findet nur dort statt, wo sie auch wirklich notwendig ist. Damit wird das Bodengefüge geschont und heterogene Flächen können entsprechend ihrer unterschiedlichen Gegebenheiten bearbeitet werden – und zwar in Echtzeit. TC GEO bringt zusätzlich auch aus wirtschaftlicher Sicht einen großen Mehrwert. Eine angepasste Bodenbearbeitungstiefe birgt ein Kraftstoffeinsparpotential von 1 l/cm/ha. Zudem sinken auch die Kosten für den Verschleiß.

Gleichzeitig hilft es dabei, wertvolle Arbeitszeit einzusparen, denn eine geringere Arbeitstiefe ist in der Regel gleichbedeutend mit einer höheren Arbeitsgeschwindigkeit.

Kommentar verfassen