Protestkundgebung / Schlepperdemo in Augsburg 12.01.2020 – Land schafft Verbindung

    Augsburg (Schwaben)

    Am Sonntag den 12.1.20 machten sich hunderte Traktoren aus allen Himmelsrichtungen auf, um in die Landeshauptstadt Schwabens zu fahren.

    Demo Augsburg 2020 192 1

    Somit parkten am Plärrer und umliegenden Plätzen knapp 2500 Traktoren.

    Hierzu an die Organisatoren, Helfer, Feuerwehr und der Polizei ein Dank das alles so friedlich und reibungslos ablief.

    Demo Augsburg 2020 186 1


    Am Rathausplatz versammelten sich dann über 3000 Menschen zu der Kundgebung, um Ihre Anliegen für die Landwirtschaft, dem Herrn Ministerpräsident Markus Söder zu übermitteln.

    Dieser nahm sich dann doch noch spontan Zeit um mit den anwesenden Kundgebungsteilnehmern auf dem Podium zu sprechen!

    Neben dem Bürgermeister, Nicole Bauer (FDP) und einen CSU Abgeordneten, sprach somit auch Ministerpräsident Markus Söder.

    Redner :

    • Michael Schütz ( Eröffnungsrede – Land schafft Verbindung )
    • Andreas Liebhaber ( Rede DüVo – Land schafft Verbindung )
    • Philipp Jans ( Pressesprecher – Land schafft Verbindung )
    • Kurt Gribl ( Oberbürgermeister von Augsburg )
    • Nicole Bauer ( Abgeordnete der FDP im Deutschen Bundestages )
    • Volker Ulrich ( Bundestagsabgeordneter der CSU )
    • Markus Söder ( Parteichef und Ministerpräsident )
    • Karlheinz Götz ( BBV )
    • Markus Böckeler ( BDM )
    • Jasmin Döbler

    Video von der Protestkundgebung / Schlepperdemo in Augsburg

    Video Eröffnungsrede / LSV und OB Kurt Gribl

    Video - Rede von Nicole Bauer und Markus Söder

    Video - Schlußrede mit Nicole Bauer, Karlheinz Götz und Markus Böckeler


    Bilder der Protestkundgebung / Schlepperdemo in Augsburg

    Die Galerie wurde nicht gefunden!


    Die Gründe für die Proteste der Landwirte

    • das Agrarpaket so wie es aktuell geplant ist, gefährdet die Familienbetriebe
    • die Änderungen bei der Düngeverordnung würden in „Roten Gebieten“ mit Düngung unter „Entzug“ zu einer Unterdüngung führen
    • Importierte Waren werden zu Billigpreisen verkauft, und es kümmert keinen zu welchen Bedingungen sie hergestellt wurden ( zb. Pflanzenschutz und Tierwohl )
    • Der Beruf des Landwirtes muss attraktiver werden, und dazu gehören klare Rahmenbedingungen die Beständigkeit haben