New Holland Agriculture erweitert seine Universaltraktorbaureihe T6 um ein neues 6-Zylinder Modell: den T6.160 Dynamic Command. Dieser einzigartige Traktor vereint die Leistungsstärke des bewährten NEF 6-Zylinder-Motors mit der exklusiven Doppelkupplungs- und Stufenlos-Technik von New Holland – eine Kombination, die höchste Effizienz und Produktivität gewährleistet. Ein weiteres hervorstechendes Merkmal ist die kompakte Bauweise mit einem Radstand von 2,6 m. Das Gesamtgewicht beträgt 10,5 t.

Benjamin Davies, für die T6-Baureihe zuständiger globaler Produkt-Marketing-Manager, sagt dazu: „New Holland kann auf ein stolzes Erbe in diesem Segment zurückblicken, das vor über 30 Jahren mit der Einführung des ersten 6-Zylinder-Kompakttraktors, des Modells 7810, seinen Anfang nahm. Es war eine bahnbrechende Neuheit. Sie ebnete den Weg für den neuen T6.160 Dynamic Command – ein kompakter, technologisch hochentwickelter 6-Zylinder-Traktor (Abgasstufe V), der auf maximale Effizienz ausgelegt ist.“

Die T6-Baureihe umfasst nun zwei 6-Zylinder-Modelle mit Dynamic Command: den bestehenden T6.180 mit 145 PS und den neuen T6.160 mit 135.

Christel Diebolt, Produkt-Marketing-Manager Europa, fügt hinzu: „Der T6.160 Dynamic Command bietet alle Vorteile der exklusiven Doppelkupplungstechnik, die 1980 ihr Debüt im Motorsport feierte und dank der extrem schnellen Gangwechsel zu vielen Siegen beitrug. Ihr Hauptvorteil besteht in der unterbrechungsfreien Übertragung des Antriebsmoments beim Gangwechsel. Dadurch wird zusätzlich der Kraftstoffverbrauch gesenkt.“ Der T6.160 Dynamic Command™ wird im zweiten Halbjahr des Jahres 2021 verfügbar sein.

Immer aktuell informiert: Moderner Landwirt auf Telegramm abonnieren.

Eine erfolgreiche Kombination: der bewährte FPT 6-Zylinder-Motor und die exklusive Doppelkupplungstechnik von New Holland

Der T6.160 Dynamic Command wird von dem bewährten, leistungsstarken NEFSechszylindermotor mit 6,7 l Hubraum und 135 PS Nennleistung angetrieben, der sich durch eine hohe Durchzugskraft sowie eine hohe Stabilität bei Lastschwankungen auszeichnet. Zur Unterstützung der Betriebsbremse auf Gefällstrecken steht eine effektive Motorbremse zur Verfügung.

Das neue T6-Modell ist mit dem exklusiven 24/24 Dynamic Command™-Getriebe ausgestattet. Es handelt sich dabei um eine Eigenentwicklung von New Holland. Die innovative Konstruktion mit 3 Gruppen, 8 Lastschaltstufen pro Gruppe und Doppelkupplungstechnik sorgt dafür, dass für jede Arbeit der optimale Gang zur Verfügung steht. Die Gang- und Gruppenwechsel werden per Knopfdruck ausgeführt. Das auf schnelle Gangwechsel ausgelegte Kupplungssystem stellt in Kombination mit dem vollautomatisierten Getriebe sicher, dass immer die ideale Übersetzung gewählt wird und der Fahrer weniger Schaltarbeit verrichten muss.

Das Ergebnis: hohe Produktivität und der Fahrer bleibt länger konzentriert und einsetzbar. Der NEF-Motor erfüllt dank des wartungsfreien SCR-Nachbehandlungssystems die Abgasstufe V. Er arbeitet ebenso wie das Dynamic Command™-Getriebe äußerst effizient und ermöglicht Kraftstoffeinsparungen von bis zu 9 %.

Eine Reihe von Automatikfunktionen entlastet den Fahrer und sorgt an langen Arbeitstagen für eine durchgehend hohe Produktivität. Dazu gehört das Ground Speed Management II (GSM II), ein Alleinstellungsmerkmal von New Holland. Es erhöht die Effizienz des Traktors durch automatische Beibehaltung der vom Fahrer eingestellten Sollgeschwindigkeit und verringert zugleich den Kraftstoffverbrauch.

NH T6.160 DC TOTY 2021 04

Ein weiteres produktivitätssteigerndes Merkmal ist Smart Range Shift. Es stellt sicher, dass beim Gruppenwechsel immer der richtige Gang gewählt wird. Überlappende Gänge werden übersprungen, um nahtlose Schaltabläufe und eine zügige Beschleunigung zu ermöglichen.

Der T6.160 Dynamic Command ist außerdem mit der preisgekrönten Bedienarmlehne SideWinder II mit vollständig integriertem IntelliView IV Touchscreen-Farbmonitor und CommandGrip-Multifunktionshebel ausgestattet, die ein Höchstmaß an Komfort und
Bedienerfreundlichkeit bieten.

Das Telematiksystem des T6.160 Dynamic Command ermöglicht eine ständige Verbindung mit dem Traktor über MyPLM Connect. Über die einfache Tablet-basierte Bedienoberfläche kann der Benutzer Echtzeit-Informationen senden und empfangen. Landwirte können ihre Flotte und Betriebsdaten in einer einzigen Umgebung managen und Agrardaten von Farm Tab hochladen, das in MyPLM Connect kostenlos zur Verfügung steht. Die Plattform ist in das MYNH-Portal eingebettet, wo sie ihre Maschinen registrieren lassen, Informationen und Produktunterlagen abrufen und bei Bedarf Hilfe anfordern können.

agrando block

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.