Für die neuen Typen des Fendt Feldhäckslers, Modelljahres 2019 wurde die Pickup des Katana weiterentwickelt, das Heavy Duty Paket (HD) erweitert und die Möglichkeit eines Komfortfahrwerkes für größere Mais-Vorsätze geschaffen.

Neue Pickup

Die neue Gras Pickup P3003 Maximum zeichnet sich neben dem verbesserten HD Antrieb und der neuen HD Einzugsschnecke durch einen vergrößerten Abstand zum Vorderreifen des Fendt Katana aus. Somit wird die Zugänglichkeit der Maschine, vor allem im Bereich des Einzugs, deutlich verbessert.

Die neue HD Antriebskette für Pickup-Zinken und Einzugsschnecke sorgt für eine höhere Lebensdauer des Antriebs. Die HD Verschleißteile an den Schneckenwindungen und im Übergabebereich zum Vorpresswalzenaggregat bieten eine deutlich längere Lebensdauer und Einsatzsicherheit während der Ernte.

Mehr Komfort

Zukünftig werden auch Besitzer der Mais-Vorsätze 460plus ­ und 475 plus ­­­ ­die Möglichkeit haben, ihre Maschine mit einem Komfortfahrwerk auszustatten. Es ermöglicht das An- und Abkuppeln des Fahrwerks ohne die Kabine verlassen zu müssen, unterstützt die Einhaltung von Achslasten und erhöht die Sicherheit. Warneinrichtung, Schutztücher und Beleuchtung sind dabei voll im Fahrwerk integriert.

 

Erweiterung HD Paket

Das optional für den Fendt Katana verfügbare Heavy Duty Verschleißpaket (HD) wird um einen HD Trommelboden erweitert. Zusätzlich ist ein HD Abstreifer für die Glattwalze des Einzugsaggregats verfügbar. Die HD Verschleißteile weisen eine deutlich längere Lebensdauer auf, was auch zu einer höheren Einsatzsicherheit während der Ernte führt. Selbstverständlich sind diese HD Komponenten auch über AGCO Parts nachrüstbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen sie einen Kommentar
Bitte geben sie ihren Namen an