17.07.2020 – Landwirte protestieren in Rheda-Wiedenbrück bei Tönnies

    Landwirte versammeln sich vor dem Gelände des Schlachthofes von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Die ca. 250 Landwirten machen eine Gegendemo zu der Greenpeaceaktion vom 16. Juli. Aktivisten von Greenpeace landeten an diesem Tag mit motorisierten Gleitschirmen auf dem Dach des Tönnies-Fleischwerks Rheda-Wiedenbrück.

    Ziel von Greenpeace war es, auf einen „grundlegenden Wandel in der Fleischindustrie“ hinzuweisen.

    Ich bin ein Schwein – Tierschützer blamieren sich – Ein Film von der 14-Jährigen Merle

    Landwirt Markus Blome hat daraufhin zum Grillen vor dem Werkstor aufgerufen. Dirk Andresen hatte ebenfalls darauf reagiert und zur Demo am 17. Juli aufgerufen.

    Galerie Landwirte protestieren bei Tönnies

    Danke für die Bilder an den Landwirten vor Ort.

    Verwandte Artikel

    1 Kommentar

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X