„Kuherschrecker“ auf der Alm – Landwirt bittet um Hilfe!

    Stefan Tröstl, bittet um Eure Mithilfe:

    Am Sonntag 02.08.2020 machten sich offensichtlich ein paar „Kuherschrecker“ an die Charolais-Herde (Mutterkühe samt Kälber und Zuchtstier) auf seiner Alm in Österreich heran.

    Das Ergebnis:

    Tiere liefen panisch durch die Weide, trampelten 2 Elektrozäune nieder. Auch am Montag war die Herde noch in höchster Alarmbereitschaft, umstellte die Kälber, reagierte auf Geräusche panisch, waren von Kopf bis Fuß komplett dreckig, waren leer mit eingefallenen Hungergruben, das heißt sie hatten kaum gefressen – alles Anzeichen erschrocken worden zu sein.

    Diese Dummheit hätte nicht nur für andere Wanderer lebensgefährlich sein können – das ist TIERQUÄLEREI!!

    Deshalb bittet Stefan Tröstl alle, die am 02.08.2020 in der Zeit zwischen 14 und 15 Uhr am Türnitzer Eibl unterwegs waren und etwas verdächtiges gesehen haben, um Hinweise!

    Bitte haltet auch die Augen offen, wenn vielleicht irgendwo ein Video mit erschreckten weißen Tieren auftauchen sollte! 


    Zu allem Überfluss meinte eine Gruppe auf der Weide, jedoch am Waldrand ein Lagerfeuer für eine Grillerei zu entzünden. – Gehts noch??

    593C14C3 3B7B 456A 8F24 FDAF0772A470 1

    Stefan bedankt sich an dieser Stelle bei allen bisher eingegangen Fotos und Hinweisen für ihre Zivilcourage!! Ihr könnt gerne uns eine Email mit Hinweisen, Fotos und Videos schicken. Wir leiten sie dann weiter.

    Unsere Fragen an die Politik:

    Was helfen uns noch mehr Hinweistafeln, die sogennannte „Eigenverantwortung“ im Gesetz, ein Almsiegel oder Versicherungen – wenn durch solche „Einzeldeppen“ Unschuldige zu schaden kommen, und du es diesen Narren nicht oder nur schwer zuordnen kannst?

    Dieses mal hatten wir ja Glück, dass kein Mensch zu Schaden kam.

    Video – Kühe erschrecken

    Was wenn doch was passiert?

    Um sich rechtlich abzusichern kann er die Wege nur noch sperren. Wer kommt für die Schäden auf, die durch diese Tierquälerei an den Tieren entstanden ist?

    Was muss noch passieren, damit sich die Vernunft durchsetzt?

    Die Politik muss endlich aufwachen und für Rechtssicherheit sorgen. Damit die Tiere der Landwirte in Frieden den Almsommer verbringen können.

    Video – Almgesetz von Land schafft Verbindung Österreich

    Verwandte Artikel

    1 Kommentar

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    7,923FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X