Kaufland-Zentrallager in Möckmühl von Landwirten besucht – 08.12.2020

    Nach einer spontanen Idee entstand eine Blockade am Dienstag 08.12.2020 vor dem Zentrallager von Kaufland in Möckmühl (Baden-Württemberg).

    Die Landwirte blockierten mit ihren Fahrzeugen den Kreisel vor dem Zentrallager. Zur Stärkung gab es Bratwurst und Fleisch vom Grill, der bei den eisigen Temperaturen auch zum aufwärmen gerne genutzt wurde.

    Am frühen Mittwochmorgen wurde dann die Blockade freiwillig von den Landwirten wieder aufgelöst.

    Video:

    Sie wollten damit Ihre Enttäuschung gegenüber der Politik in Deutschland, der EU und das Allerwichtigste –

    Ihre Enttäuschung gegenüber des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) zum Ausdruck zu bringen.

    Die Preisdiktatur des LEH wollen die Landwirte in Zukunft nicht mehr mitmachen.

    Bildergalerie:

    Verwandte Artikel

    1 Kommentar

    Kommentar verfassen

    neueste Beiträge:

    meist gelesen

    Folge Moderner-Landwirt.de :

    21,421FansGefällt mir
    8,174FollowerFolgen
    16,421AbonnentenAbonnieren
    spot_img

    Beliebte Artikel

    X