Jahresrückblick 2020 – Video

    Unser Jahresrückblick 2020 als Video.

    Das Jahr 2020 begann zuerst recht normal, aber dann kam Corona und machte allen Veranstaltungen eine Strich durch die Rechnung. Ob Messen oder Premieren von neuen Produkten oder Maschinen alles wurde entweder abgesagt oder so minimalistisch abgehalten, das es auch ein wenig komisch war. Alles war auf einmal anders.

    Viele Hersteller und Händler bemühten sich trotz Corona schöne Veranstaltungen auf die Füße zu stellen. Hier noch mal einen großen Dank! So konnten wir euch dieses Jahr trotzdem das eine oder andere Future präsentieren.

    Was 2019 in Berlin Gigantisch begann war dieses Jahr auch nicht ganz einfach. Die Bauerndemos von Land schafft Verbindung das Original, Land schafft Verbindung Deutschland, United European Farmers, Basis Bauern Bewegung, Freie Bauern, LSV Milchgruppe usw. prägten das Jahr 2020. Durch die Corona-Pandemie, hätte gerade auch die Landwirtschaft profitieren sollen, das hat sie aber nicht. Leider hat hier der LEH und auch die Politik 2020 nicht gehandelt.

    Die Landwirte und Landwirtinnen haben dieses Jahr sehr viel auf die Beine gestellt um Gehör zu finden. Das haben sie nicht nur bei Blockaden oder Demos gemacht, sondern auch durch die vielen Lichterfahrten. Hier wäre das ganze Jahr viel mehr geplant gewesen aber, na ja lassen wir das Thema. Was aber wirklich sehr schade war, dass in einigen Orten und Landkreisen eine Lichterfahrt untersagt wurde. Hier hat Corona doch wirklich keine Chance im Gegenteil das hätte die Menschen ohne Nähe zusammengebracht. Wirklich Schade.

    Verbraucheraufklärung haben wir mit unseren Adventskalender begonnen. Die „Du sog a moi“ Reihe war ein großer Erfolg. Durch die 24 kleinen Clips, haben wir mal einige Fragen kurz und knapp beantwortet.

    Mal sehen was 2021 noch alles für uns bereit hält.

    Hier unsere persönlichen Highlights aus 2020:

    Januar – Bauerndemo in Kloster Seeon

    Anlässlich der 44. Klausurtagung der Landesgruppe CSU im Kloster Seeon, wurde von Land schafft Verbindung Bayern am 06.01.2020 eine Kundgebung abgehalten.

    Dazu wurden von der Polizei weiträumige Straßensperren eingerichtet. Nur die als Einbahnstraße umfunktionierte St2904 und an einem benachbarten Hofgelände parkten über 1500 Traktoren.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Februar – Fruchtwelt Bodensee 2020 

    Auch dieses Jahr präsentierten sich 384 Aussteller aus 13 Nationen auf der Fruchtwelt Bodensee 2020. Aus ganz Europa trafen sich Obsterzeuger, Landwirte und Brenner in Friedrichshafen. Viele Neuheiten bei Entwicklungen und Produkten im Obstanbau, Brennereiwesen, Pflanzenschutz, Erntemaschinen, Baumschulen und Agrarwirtschaft wurden präsentiert.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    März – Bauerndemo in Regensburg

    FÜNF VOR ZWÖLF FÜR HEIMISCHES ESSEN!

    Am Freitag 06.03.2020 fand in Regensburg an der Donauarena eine große Demo von Land schafft Verbindung Oberpfalz statt. Mit über 1000 Traktoren ist der Parkplatz vor der Donauarena komplett gefüllt.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    April – Die Landwirte wünschen frohe Ostern

    Landwirte aus Graes in Nordrhein-Westfalen haben sich einen besonderen Ostergruß einfallen lassen. Sie formten mit über 50 Traktoren einen riesigen Osterhasen.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Mai – Bauerndemo in München (StMUV)

    An dem bundesweiten Aktionstag von Land schafft Verbindung fand heute am 28.05.2020 in München vor dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eine Demonstration der Landwirte statt.

    Der LSV Deutschland fordert das Ende des Bauernbashings und den Rücktritt von Svenja Schulze ( SPD ) und von Jochen Flasbarth ( Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz ).

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Juni – Schlepper Flashmob

    Um die Landwirte in Münster solidarisch bei ihrer Mahnwache zu unterstützen waren im gesamten Bundesgebiet zahlreiche Schlepper unterwegs um spontane Flashmob durchzuführen.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Juli – Hackgerät für Rüben mit einer Kameragesteuerten Einzelpflanzen-Erkennung

    Wir waren zu Besuch bei Stefan Heinrich und Thomas Stangl in Oberschneiding (Niederbayern). Die beiden entwickelten einen Prototyp einer Hackmaschine für Biorüben. Als Besonderheit ist das Hackgerät mit einer Einzelpflanzen-Erkennung mithilfe 4 Kameras und der selbst entwickelten Software ausgestattet. So können sie mit einem Rotor in jeder Reihe die Beikräuter auch zwischen den Reihen entfernen.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    August – New Holland Neuheiten & Updates 2020

    Im sächsischen Grimma zeigte New Holland ihre Neuheiten 2020 im Praxiseinsatz.

    Die Maschinenneuheiten im Einsatz:

    Mähdrescher CH 7.70T8 Genesis TraktorBigBaler 1290 High Density GroßballenpresseSTC – StoppelgrubberPX – Anbau-VolldrehpflugPSX – Aufsattel-Volldrehpflug

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    September – CLAAS JAGUAR 990 Terra Trac mit ORBIS 900

    Zur Saison 2021 erneuert CLAAS das Spitzenmodell seiner reihenunabhängigen ORBIS Vorsätze für den JAGUAR. Augenfällig sind die Transportbreite von nur 3m sowie der neue, automatisch klappende Transportschutz mit integrierter Beleuchtung.

    Schnelle Klappung, kompakter Transport

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Oktober – Historisches Maishäckseln am Hausler-Hof mit Eicher Schleppern

    Wir haben die Bayerische Eicher-Fahrer am Hausler-Hof e.V. beim Maishäckseln mit Historischen Oldtimern begleiten dürfen. Auf einen Maisacker am Hausler-Hof in Halbergmoos wurde spontan alte Eicher Technik eingesetzt.

    November – Bauerndemo 2.0 in München

    Existenzbedrohende Gesetze und Verordnungen schweben weiterhin als Damoklesschwert über den Betrieben.

    Deswegen demonstrierten die Bauern am Donnerstag 26.11.2020 vor dem Landwirtschaftsministerium.

    Treffpunkt in München war um 11.00 Uhr der Karlsplatz ( Stachus), von hier ging der „Trauermarsch“ der Landwirte zum Landwirtschaftsministerium (Ludwigstraße 2).

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Dezember – Lichterfahrt der Landwirte und „Du sog a moi“ Video-Reihe

    So wie auch in DudenhofenBiberach an der Riß, Ehingen,UlmElsfleth und Brake waren auch Landwirte in Eggstätt, Bad Endorf, Rimsting, Prien, Breitbrunn, Gstadt und Gollenshausen (Oberbayern) unterwegs.

    Unter dem Motto “ EIN FUNKE HOFFNUNG“ machten sich Landwirte aus dem Chiemgau am Samstag den 19.12.2020 auf den Weg, um den Menschen und besonders auch den Kindern , ein wenig Freude und Licht zu bringen.

    Zum Beitrag geht’s hier ..

    Du sog a moi – Fragen an