Bauerndemo in München (StMUV) 28.05.2020 – Land schafft Verbindung

    München – Oberbayern

    An dem bundesweiten Aktionstag von Land schafft Verbindung fand heute am 28.05.2020 in München vor dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eine Demonstration der Landwirte statt.

    Der LSV Deutschland fordert das Ende des Bauernbashings und den Rücktritt von Svenja Schulze ( SPD ) und von Jochen Flasbarth ( Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz ).

    LSV Demo Muenchen 28.05.2020 031

    Vor dem StMUV in München am Rosenkavaliersplatz 2 waren ca. 50 Schlepper und ca. 70 Landwirte gekommen um ihren Ärger auch in Corona-Zeiten „Luft“ zu machen.

    Andreas Bertele der Pressesprecher von Land schafft Verbindung Bayern sprach die Probleme und nöte der aktuellen Landwirtschaft an. Er übergab die Protokolle Zum Rücktritt von Svenja Schulze und von Jochen Flasbarth an Benno Zierer (FW) und an Eva Steinberger Büroleiterin von Staatsminister Thorsten Glauber – StMUV.

    LSV Demo Muenchen 28.05.2020 Uebergabe

    Außerdem überreichte Herr Bertele noch die LsV Leitsätze zur Biodiversität an die beiden.

    Huber Ralf 1

    Ralf Huber, ein Biobauer aus dem Landkreis Freising brachte auf der Bühne seinen Unmut über die aktuelle Politik zum Ausdruck. Er versteht einfach nicht, obwohl die Landwirte aktuell alle Richtlinien umsetzen die Ihnen aufgedrückt werden, ist immer noch der Bauer der Buh-man.

    Leider ist die Veranstaltung unplanmäßig schnell zu Ende gewesen, ein heftiger Regenschauer machte eine weiter-Führung der Veranstaltung leider nicht mehr möglich.

    Ein Teil der Landwirte machte deswegen noch einen Spontan-Besuch bei der SPD und beim Landesbund für Vogelschutz (LBV).

    Am besten schaut euch das Video dazu an, und lasst es auf euch wirken.

    Bilder der Demo in München