Alliance 398 MPT erhält Silbermedaille beim Agritechnica Innovation Award
Alliance präsentiert zum ersten Mal auf einer Fachmesse den aktuell innovativsten Reifen: Der Alliance 398 MPT ist der weltweit erste Landwirtschaftsreifen, welcher für Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h auf der Straße zugelassen ist. Dieser Reifen wurde speziell für Agrar- und Forst-Lkw konzipiert. Der Alliance 398 MPT vereint dabei die besten Leistungsmerkmale eines modernen Landwirtschaftsreifens (gute Traktion, Bodenschonung und hohe Lasttragfähigkeit) mit denen eines perfekten Straßenreifens (hohe Geschwindigkeit, geringer Geräuschpegel und niedrige Wärmeentwicklung sowie sicheres Fahren). Diese einzigartige Kombination ermöglicht es Agrar-Lkw direkt auf das Feld zu fahren. Dieses Bereifungskonzept bietet jetzt neue Verfahren in der Agrarlogistik. Zusätzliche Transportfahrzeuge zwischen Acker und Feldrand, wie zum Beispiel Überladewagen, können ersetzt werden. Dies spart Arbeitsgänge, Zeit und verringert den Kraftstoffverbrauch in der Transportkette.

Erweiterte Baureihe Alliance VF
Alliance wird sein erweitertes VF-Reifensortiment mit der bewärten Agriflex+ Technologie vorstellen und zeigt dazu erstmalig eine Komplettpalette: Alliance 372 VF (710 / 60R30) für Traktoren, Alliance 389 VF (800 / 60R32) für Anbaugeräte und Alliance 354 VF (380 / 90R54) für die Bereifung in Reihenkulturen.

Alle Reifen werden in neuen Baugrößen erhältlich sein, da Alliance mit der Agritechnica die Umstellung des IF-Portfolios auf das gesamte VF-Sortiment abschließt. Alliance VF-Reifen („VF“ steht für „Very High Flexion“) besitzen bei 40 % weniger Reifenluftdruck als herkömmliche Radialreifen die gleiche Lasttragfähigkeit, was die Bodenverdichtung minimiert und Erträge maximiert.

Alliance 579 – Markteinführung neuer Produkte auf der Agritechnica
Alliance erweitert sein Spezialreifenportfolio für die Segmente Grünland, Gartenbau und Rasenflächen sowie Sonderkulturen. Der neue Alliance 579 bietet ein innovatives Reifenkonzept für mittelgroße und kleinere Nutz- und Schmalspurtraktoren, die auf Rasenflächen sowie in Wein- und Obstflächen eingesetzt werden.

Alliance Innovationen in der Forstwirtschaft
Die neueste Erweiterung des Alliance-Portfolios für den Forsteinsatz ist der neue Forestar 644 für Rückezüge und Erntemaschinen. Dieser in 2019 eingeführte Forstreifen liefert auch unter härtesten Arbeitsbedingungen außergewöhnliche Leistung und zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen aus.

Ein weiterer ausgestellter Forstreifen ist der Forestar 344 ELIT, der wegen seiner innovativen Technologie für die Agritechnica „System and Components Trophy“ nominiert wurde. Der F344 ELIT ist der weltweit erste Niederdruck-Forstreifen, der im Vergleich zu einem Standarddruck von 4,5-5 bar, im aufgepumpten Zustand bis zu 2,5 bar, die gleiche Lasttragfähigkeit besitzt. Niederdruckreifen bieten eine wesentlich größere Aufstandsfläche, was zu geringerer Bodenverdichtung, mehr Fahrkomfort und zusätzlicher Kraftstoffersparnis führt.

Weiteres erfahren Sie am Alliance-Stand auf der Agritechnica (10. – 16. November) –Halle 4, Stand C28.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte hinterlassen sie einen Kommentar
Bitte geben sie ihren Namen an