Lindner-Werksausstellung - Bühne frei für neue Lintracs

    22oktalleLindner-Werksausstellung - Bühne frei für neue Lintracs

    Termin Informationen

    Wer sich aus erster Hand über die neuesten Modelle der stufenlosen Lintrac LDrive-Serie überzeugen möchte, ist bei der Werksausstellung von Lindner richtig. Von 20. bis 22. Oktober gibt es rund um das Innovationszentrum alle Infos zum besonders hangtauglichen und wendigen Lintrac 80 sowie zum vielseitigen Lintrac 100. Am 22. Oktober steigt das große Finale des virtuellen Lintrac Supercup 2022.

    Drei Tage lang steht das Innovationszentrum in Kundl wieder ganz im Zeichen der neuesten Innovationen des Tiroler Landmaschinenspezialisten Lindner. Highlights der Herbst-Werksausstellung von 20. bis 22. Oktober sind die Neuzugänge der stufenlosen Lintrac LDrive-Serie: der Lintrac 80 und der Lintrac 100.

    „Der Lintrac 80 ist für alle maßgeschneidert, die einen leicht zu bedienenden und sehr wendigen Traktor suchen, der im steilen Gelände punktet“, betont Marketing- und Exportleiter David Lindner. Das extrem hangtaugliche Modell schafft bis zu 60 Prozent Steigung im Dauereinsatz. Die mitlenkende Hinterachse gewährleistet überdurchschnittliche Wendigkeit. Der Wendekreisradius beträgt mit 4-Rad-Lenkung nur 4,20 Meter.

    Vielseitigkeit verspricht der neue Lintrac 100. Der stufenlose Allrounder spielt seine Stärken beim Mähen, bei der Heuernte oder mit dem Frontlader aus. Der Perkins-Syncro-Motor erfüllt die saubere und sparsame Stufe 5. Er bringt 86 kW (117 PS) ins Gelände. Die 4fach-Zapfwelle inkl. Anlaufsteuerung arbeitet wahlweise mit 430 / 540 / 750 oder 1.000 U/min. Dank 4-Rad-Lenklung erreicht der neue Lintrac 100 einen Wendekreisdurchmesser von 7,8 Meter.

    Von den Lintracs mit Lastschaltung bis zum Unitrac 122 LDrive

    Die Besucherinnen und Besucher der Werksausstellung haben außerdem die Gelegenheit, sich vor Ort von den Pluspunkten der Lintrac LS-Modelle mit Lastschaltung und des stufenlosen Unitrac 122 LDrive zu überzeugen. Der leistungsstarke Transporter wurde in diesem Jahr von einer hochkarätig besetzten Jury zur „Farm Machine 2022“ in der Kategorie Spezialtraktor gewählt.

    Lintrac Supercup: Kundl wird Zentrum der Gamer

    Fans von Computerspielen kommen am 22. Oktober auf ihre Rechnung. Dann ist das Lindner-Innovationszentrum Schauplatz des großen Finales beim virtuellen Lintrac Supercup, der seit Juni 2022 als Spiel im Landwirtschaftssimulator über die Bühne geht. An den vier Qualifikationsrunden nahmen 44 Spielerinnen und Spieler teil, die insgesamt 340 Runden gefahren sind. Die Bestzeit der Vorrunden lag bei 43 Sekunden. Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten am 22. Oktober beim großen Showdown in Kundl, dort winkt eine Playstation 5 als Hauptpreis. Darüber hinaus wartet der exklusive Gamer Chair von Lindner, für den ein Original-Lintrac-Sitz verwendet wird, auf die drei besten Finalistinnen und Finalisten.

    Quelle: Lindner

    Bildquelle: Lindner

    Zeit

    alle (Samstag)

    Ort

    Traktoren Innovationszentrum Tirol

    Weinberg 25, 6250 Kundl, Österreich

    Kommentar verfassen