April, 2021

    16apr11:0011:59Für Solidarität mit den Bauernprotesten in Indien und internationale Bauernrechte!

    Termin Informationen

    Freitag, den 16. April 2021 von 11 bis 12 Uhr
    Auswärtiges Amt, Werderscher Markt 1, 10117 Berlin

    Hintergrundinformationen:

    • Seit über 4 Monaten protestieren Bäuerinnen und Bauern in Indien gegen ein Agrargesetzespaket, das den indischen Agrarsektor liberalisieren und für multinationale Konzerne öffnen soll. Wir – ein Bündnis von Gruppen, die zu den Themen Landwirtschaft, Menschenrechte und Ernährung arbeiten – möchten vor dem Auswärtigen Amt in Berlin auf die Auseinandersetzungen in Indien hinweisen, unsere Solidarität bekunden und die Bundesregierung auffordern, in Gesprächen mit der indischen Regierung die Forderungen der Bäuerinnen und Bauern zum Thema zu machen.
    • Wir möchten die Bundesregierung ebenfalls auffordern, die Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern und anderen Menschen, die in ländlichen Regionen arbeiten, als anerkanntes UN-Instrument umzusetzen (A/73/589/Add.2).
    • Auf der Kundgebung werden Delegierte, u.a. der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Berlin for India, Black Earth, 15th Garden und Bloque Latino sprechen.
    • Die Kundgebung wird coronakonform durchgeführt.

    Bildquelle: Jan Ganschow/AbL

    Zeit

    (Freitag) 11:00 - 11:59

    Ort

    Auswärtiges Amt Berlin

    WERDERSCHER MARKT 1, 10117 BERLIN

    Kommentar verfassen

    X