Mai, 2022

    25maialle27AGRITECHNICA ASIA & HORTI ASIA

    Termin Informationen

    Drei Monate vor der Fachmesse AGRITECHNICA ASIA und HORTI ASIA, die vom 25. bis 27. Mai 2022 auf dem BITEC-Messegelände in Bangkok stattfinden, haben die angemeldeten Aussteller aus 26 Ländern die Nachricht begrüßt, dass die Quarantäne für geimpfte Reisende nach Thailand inzwischen aufgehoben wurde. Mit Unterstützung des offiziellen Mitveranstalters, dem thailändischen Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften, und mit 300 erwarteten Ausstellern steht die Messe unter dem Motto der nachhaltigen Produktion.

    „Immer mehr Länder in Südostasien öffnen ihre Grenzen für Reisende ohne Quarantäne. Angesichts dieser Entwicklungen freuen wir uns auf eine hohe internationale Beteiligung von Ausstellern, die den Landwirten in Südostasien viel zu bieten haben“, sagt Katharina Staske, Geschäftsführerin des DLG-Büros in Thailand.

    „Smart Farming als Werkzeug für mehr Nachhaltigkeit, Vertical Farming und sogar Cannabisproduktion sind nur einige der vielen Highlights, die Landwirte im Mai in Bangkok entdecken können. Das Industrieministerium plant, Thailand zu einem Zentrum für die Erzeugung von Cannabis zu machen, um neue Produkte im medizinischen Bereich zu produzieren und den Tourismus zu unterstützen. Daher denke ich, dass es der perfekte Zeitpunkt ist, um dieses Thema auf unseren Ausstellungen zu präsentieren“, so Panadda Kongma, Director Agribusiness & Operations von VNU Asia Pacific, dem Co-Veranstalter der Messe.

    Neu: Smart Farming und sieben internationale Pavillons

    Ein wichtiger Teil von Thailands nachhaltiger Produktion, Präzisions- und Smart-Farming-Technologien und -Anwendungen, darunter viele Start-ups, werden im neuen „Thailand Smart Farming Pavillon“ präsentiert, der gemeinsam mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften organisiert wird.

    Smart Farming und Lösungen wie Drohnen- und Satellitentechnologie, Automatisierung und Robotik sowie Unkrautroboter haben bereits auf einem regionalen Summit Ende letzten Jahres in Thailand für Aufmerksamkeit gesorgt. Das Thema wird im Smart Farming Pavillon weiter vertieft, wo Lösungen für alle Betriebsgrößen vorgestellt werden.

    In sieben Länderpavillons für China, Finnland, Deutschland, Indien, Japan, die Niederlande und Südkorea werden auf der Messe den Besuchern aus den Regionen Asiens Ausrüstungen, technische Lösungen und Betriebsmittel von internationalen Unternehmen vorgestellt.

    Neu: Vertical Farming und Cannabisproduktion

    Der neue Pavillon „Vertical Farming“, der von der Association for Vertical Farming (AVF) mitorganisiert wird, befindet sich im Gartenbau-Ausstellungsbereich HORTI ASIA und konzentriert sich auf die Produktion von pflanzlichen Lebensmitteln in städtischen Räumen. In von der Thailand Cannabis Industry Association (TCIA) eingerichteten „Cannabis-Pavillon“ wird Wissen über die Cannabisproduktion präsentiert, ein Bereich, der für thailändische Landwirte seit der Legalisierung im Jahr 2021 zunehmend attraktiv wird.

    Umfassendes Konferenzprogramm und geführte Ausstellungsrundgänge

    Die Ausstellung wird an allen drei Ausstellungstagen von rund 30 Fachveranstaltungen begleitet, die sich mit Themen wie „Thailands Zuckerrohrindustrie nach Covid-19“, „Auf dem Weg zu einer kohlenstoffreduzierten (oder -neutralen) Reisproduktion und -verarbeitung“ und „Entwicklung von Smart Farming Technologien in Thailand“ befassen. Eine Auswahl von Diskussionsveranstaltungen wird auch online stattfinden.

    In Zusammenarbeit mit der Abteilung für landwirtschaftliche Beratung des Ministeriums für Landwirtschaft und Genossenschaften Thailands werden Führungen durch die Ausstellung für eingeladene Besuchergruppen von Praktikern und interessierten Besucher angeboten. Die Führungen behandeln Themen, die für die Landwirte der Region relevant sind, wie z. B. effizientes Wassermanagement oder Lösungen für die Nachernte.

    Hosted Buyer Programm

    Das exklusive „Hosted-Buyer-Programm“ der AGRITECHNICA ASIA und HORTI ASIA wird mehr als 350 führende Einkäufer und Entscheidungsträger aus den Ländern des asiatisch-pazifischen Raums anziehen, darunter Kambodscha, China, Indien, Indonesien, Japan, Laos, Malaysia, die Mongolei, Myanmar, Pakistan, die Philippinen, Singapur, Südkorea, Sri Lanka, Taiwan, Thailand und Vietnam. Die eingeladenen Einkäufer nehmen mit dem Ziel teil, die am besten geeigneten Technologielösungen für ihre Region zu finden. Sebastian Smija, Sales Manager Asia Pacific der Fliegl Agrartechnik GmbH begrüßt dieses Programm und unterstreicht die Internationalität der AGRITECHNICA ASIA: „Ich komme zu dieser Messe, weil Bangkok ein wichtiger Knotenpunkt für den gesamten ASEAN-Markt ist. Nicht nur, um Partner aus Thailand zu treffen, sondern auch Kunden aus Vietnam, Kambodscha, den Philippinen, Indonesien und Malaysia. Deshalb ist die AGRITECHNICA ASIA hier die internationale Messe, die für uns wichtig ist.“

    HORTI ASIA und Systeme & Komponenten

    Die AGRITECHNICA ASIA findet in Verbindung mit der HORTI ASIA statt, der größten Fachmesse für intelligenten Gartenbau in Asien, und der Sonderausstellung Systems & Components Asia, die sich auf Komponentenhersteller konzentriert, die Lösungen für Hersteller und Ersatzteile für Landwirte liefern.

    Die AGRITECHNICA ASIA präsentiert landtechnische Lösungen, Betriebsmittel und intelligente Lösungen, die die Entwicklung der Landwirtschaft auf den asiatischen Märkten unterstützen.

    Die AGRITECHNICA ASIA und HORTI ASIA wird von der DLG International GmbH und VNU Asia Pacific organisiert. Das thailändische Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften ist der offizielle Mitveranstalter.

    Die Messe wird von einer Reihe inländischer und internationaler Fachorganisationen unterstützt: z.B. dem International Rice Research Institute, der Thailand Society of Sugarcane Technologists, der Horticultural Science Society Thailand, der Thai Society of Agricultural Engineering und der National Science and Technology Development Agency.

    Der Erwerb von Tickets und eine Vorab-Registrierung für Besucher sind über die Homepage der Messe www.agritechnica-asia.com oder direkt unter www.online-register.org/atahorti.php möglich.

    Quelle: DLG

    Bildquelle: DLG

    Zeit

    Mai 25 (Mittwoch) - 27 (Freitag)

    Ort

    Bangkok International Trade & Exhibition Centre: BITEC

    88 Debaratna Rd, Bang Na, Bangkok 10260, Thailand

    Kommentar verfassen

    X