14. Kartoffeltag in Straß - Wasser sparen und Pflanzen fit machen

28jul9:0013:0014. Kartoffeltag in Straß - Wasser sparen und Pflanzen fit machen

Termin Informationen

Die Landesanstalt für Landwirtschaft und die Bayerischen Staatsgüter laden am Freitag, den 28.07.2023 von 9 bis 13 Uhr zum Kartoffeltag auf der Versuchsstation in Straß ein. Als Treffpunkt dient der Schulungsraum der Feuerwehr in der Neuburger Straße 6. Dort startet der Kartoffeltag mit interessanten Vorträgen, aktuelle Fragestellungen aufgreifend.

Zu Beginn stellt sich das Versuchsgut der Bayerischen Staatsgüter vor. Straß liegt bei Burgheim zwischen Neuburg an der Donau und Rain am Lech und damit im kartoffelreichsten Landkreis Bayerns. Der Standort ist durch seine sandigen Böden geprägt. Dort müssen sich die verschiedenen Kartoffelsorten in den Landessortenversuchen und die Behandlungen mit Biostimulantien besonders dieses Jahr unter den trockenen und heißen Bedingungen bewähren.

Vor dem Hintergrund zunehmend negativer Wasserbilanzen weist das Fachreferat von Andreas Heiß besondere Aktualität auf. Er zeigt landtechnische Möglichkeiten zum Sparen der Bodenfeuchte und zur Verbesserung der Wasseraufnahme des Bodens schon beim Kartoffellegen auf. In kurzen Präsentationen stellen dann Fachberater von Firmen für Biostimulantien ihre Produkte vor. Deren bisherige Wirkung kann anschließend auf der Versuchsfläche begutachtet werden. Bei den Versuchsführungen wird der Schwerpunkt auf sehr frühe und frühe Speisekartoffeln und auf die Stärkekartoffeln gelegt. Die Besucher können sich dabei mit Praktikern und Beratern über eigene Erfahrungen austauschen.

Der Kartoffeltag wird in bewährter Form zusammen mit dem Sachgebiet Landbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Augsburg ausgerichtet und von dort durch den Kartoffelspezialisten Franz Steppich unterstützt.

Quelle: LFL

Bildquelle: LFL / Gleixner

Zeit

(Freitag) 9:00 - 13:00(GMT+02:00)

Ort

Feuerwehrhaus in Straß

Neuburger Straße 6, 86666 Burgheim

Kommentar verfassen