Dienstag, 11 Dezember, 2018
Göttinger Studie zeigt Potenziale und Grenzen der Biolandwirtschaft auf globaler Ebene (pug) Eine Studie der Universität Göttingen belegt, dass nur die Kombination von ökologischen und konventionellen Anbautechniken eine global nachhaltige Landwirtschaft garantieren kann. Agrarökonomen untersuchten den Einfluss des Ökolandbaus auf...
IVA kritisiert die stark verkürzte Laufzeit der neuen Wirkstoffgenehmigung Die heute in Brüssel beschlossene Erneuerung der Genehmigung des Wirkstoffs Glyphosat in der Europäischen Union wird vom Industrieverband Agrar e. V. (IVA) zwar begrüßt, der Wirtschaftsverband zeigte sich über die...
Starkregenereignisse bringen massive nachteilige Einflüsse vor allem auf Maisbestände. PÖTTINGER bietet die Lösung mit der vielfach ausgezeichneten Sämaschine AEROSEM zur Untersaat im Maisanbau. Starkregen und große Wassermassen können vielfältigen zu Umwelt- und gesellschaftspolitischen Themen führen: von Nitratauswaschungen und Pestizideinträgen in...
Gegen den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft werden in der Öffentlichkeit häufig Bedenken geäußert. Doch welche anderen Möglichkeiten haben Landwirte, um im Mais gegen den bedeutendsten Schädling, den Maiszünsler, vorzugehen? Diese Frage hat sich auch das Deutsche...
Bauernverband zur Verabschiedung der Klärschlamm-Verordnung im Bundesrat (DBV) Mit der Verabschiedung der Verordnung zur Neuordnung der Klärschlammverwertung im Bundesrat wurde der Fahrplan für die Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlämmen beschlossen. Es ist wichtig, mit Blick auf weltweit schrumpfende Phosphatvorräte den...
Die Mitgliederversammlung des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) hat heute in Berlin die Einrichtung eines neuen Fachbereichs für Biostimulantien beschlossen. Biostimulantien ist der Oberbegriff für eine Klasse von Betriebsmitteln, die weder Pflanzenschutz- noch Düngemittel sind und rechtlich künftig unter...
Am Rande der DLG-Wintertagung befasste sich der DLG-Ausschuss für Ackerbau mit der Frage, wie weit der Zwischenfruchtanbau ausgedehnt werden kann. Dr. Karsten Möller von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und Dr. Heiko Ziebell vom Julius Kühn-Institut nahmen Stellung. (DLG). Mit den Greening-Auflagen...
Pflanzenzuchtbetriebe und Forschungsinstitute arbeiten gegenwärtig an einer Reihe neuer, biotechnologischer Züchtungsmethoden, um die genetische Variation zu beschleunigen. Mit einigen dieser Methoden können ähnlich wie bei gentechnischen Verfahren neue Gene in Pflanzen eingeführt werden. Fachleute diskutierten auf der DLG-Wintertagung in...

neueste Beiträge

Ratgeber – Düngerstreuer einwintern

Step by step Anleitung 1. Waschen Das allerwichtigste für einen Düngerstreuer, der ins Winterlager kommt ist, dass er wirklich sauber ist. Düngerschmutz ist absolut "Gift für...

STEYR TERRUS CVT STUFE V: TRAKTOR FAHREN WAR NOCH NIE SO „REIN“

Die Steyr Terrus CVT Baureihe mit den drei Modellen 6300 CVT, 6270 CVT  und 6250 CVT macht Ernst mit der ab 1. Januar 2019 für...

Landwirtschaftlich genutzte Böden sind wichtig für den Klimaschutz

Anlässlich des Weltbodentags hebt der Deutsche Bauernverband (DBV) die Bedeutung der Böden für den Klimaschutz hervor. „Für die Bauern steht der Boden nicht nur...

Landwirt stellt mit CLAAS zwei neue Weltrekorde bei der Körnermaisernte auf

Omaha, NE, November 2018. Mit Erntemengen von 1.111 t Körnermais in acht Stunden und 1.620 t in zwölf Stunden stellte der Familienbetrieb Stewart Farms...

STEYR PROFI CVT FÄHRT MIT KOMPAKTEM 6-ZYLINDER

Ab November 2018 überzeugt der Steyr Profi CVT nicht nur mit seiner bewährten Effizienz und Vielseitigkeit, sondern auch mit einem neuen 6-Zylindermotor – dem...